Würdet ihr mir mit ca 20 Jahren einen bwm m3 empfählen ...?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Welcher Zustand? Wie hoch bist du bei den Versicherungsbeiträgen?

Durchrechnen ob du dir es leisten kannst - auch anschauen was so für den Rest vom Unterhalt fällig wird (Steuer, Wartung, etc.).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

verdienst du gut ... an einem BMW geht so gut wie jeden Monat was schrott und bei einem M Fahrzeug zahlst du 3 mal so viel ... ahja und die Versicherungs Einstufung in Deutschland ist ziemlich hoch für M Fahrzeuge also ... joah.

Und wenn du an einen E46 oder E36 denkst dann stell dich gleich mal auf einen 17L verbrauch ein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ams26
29.06.2016, 01:01

Na das sind ja mal Aussagen.Es ist schon richtig,das selbst an einem so langlebigen und zuverlässigen Fahrzeug,wie dem BMW E36 und E46,hin und wieder mal,etwas kaputt geht,aber das ist bei so alten Autos normal.Dafür sind Reparaturen,in den meisten Fällen,er günstig,und Ersatzteile,ebenfals.Auch die Verfügbarkeit,ist beispielhaft.

Ein M Fahrzeug?Was ist das?Ein M3?Ja da ist alles ein wenig teurer.Da sind ja auch Hochleistungsteile verbaut.Das ist bei einem Porsche,oder Audi RS4,nicht anders.

17l?Also ich komme in der Stadt,auf 10-13l mit meinem 320i.Mein 328i,hatte dahmals,12-14l verbraucht,und mein M3 3,2,war mit 13-15l,auch weit von 17l entfernt.

0

Wenn er im guten Zustand ist,warum nicht?Meiner ist jetzt 18 Jahre alt,und 20 wird der auch noch problemlos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?