Würdet ihr mich als Deutsche bezeichnen?

19 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Selbstverständlich bist Du eine Deutsche. Genauer gesagt eine Deutsche mit kurdischem Migrationshintergrund, weil ein Elternteil nun mal kurdisch ist. Aber das macht ja keinen großen Unterschied. Jeder Mensch hat irgendeinen Migrationshintergrund, und wenn es der Urururururgroßvater ist. Es hat immer Völkerwanderungen gegeben und überleg mal, die Vorfahren von uns allen kommen aus Afrika. 

Inzwischen gibt es ganz bunt gemischte ethnische Abstammungen: Nimm Dir den Musiker Sean Paul als Beispiel. Er wurde auf Jamaika, also auf dem mittelamerikanischen Subkontinent geboren. Sein Vater hat portugiesische Wurzeln. Seine Mutter hat afrikanische und chinesische Wurzeln. Also ist Sean Paul ein Jamaikaner mit afro-chinesisch-portugiesischen Wurzeln. Was ich Dir damit sagen will: Es gibt heutzutage alle erdenklichen Kombinationen. Und das ist gut so, denn das macht ja kulturelle Vielfalt aus und so kommt teilweise auch ein ganz neues und interessantes Aussehen zustande.

Im Übrigen ist es so, dass auch die deutsche Kultur längst nicht einheitlich ist. Es gibt kulturelle und sprachliche Unterschiede zwischen Norddeutschland, dem Ruhrgebiet, Ostdeutschland und Bayern. Und überall in Deutschland gibt es verschiedene Subkulturen bzw. Lifestyles - Hipster, Goas, Hip-Hoper, Ökos, Minimalisten usw.

Du solltest Dir also nicht zu sehr den Kopf über Deine Nationalität zerbrechen. Denn das ist bei Dir ja relativ simpel und letztendlich kommt es darauf an, was für ein Mensch Du bist. Deine Werte und Dein Charakter sind entscheidend, nicht was für eine Nationalität auf dem Papier steht. Nationalität ist nichts weiter als eine Verwaltungszugehörigkeit. Sei ein Individuum, so wie Du bist und Dich wohlfühlst, statt Dich irgendeiner (nationalen/kulturellen) Gruppe einordnen zu wollen. Nimm Dir ein Beispiel an Kindern - die interessiert es nicht, was die anderen Kinder im Kindergarten für ein Aussehen haben oder welchen Migrationshintergrund. Sie spielen und freunden sich an mit denjenigen, die sie nett finden und mit denen sie gemeinsame Interessen haben. Letztendlich sind wir doch alle Mitbewohner auf dem Planeten Erde und sollten auf das achten, was uns vereint, statt auf solches, was uns voneinander trennt.

LG, Dein Mitbewohner unseres gemeinsamen Planeten



Hallo cremigerhonig

Das kommt darauf an aus welcher Perspektive man es betrachtet hier gibt es mehrere:

  • Rechtlich gesehen bist du nach §1 StAG Deutsche wenn du einen deutschen Pass hast.  Da du diesen hast bist du rechtlich gesehen deutsche Staatsbürgerin.
  • Kulturell gesehen bist du Deutsche wenn du von der Kultur die du lebst her deutsch bist und dich selbst deutsch fühlst. Da du scheinbar in einem größtenteils deutschen Kulturkreis aufgewachsen bist und dich auch selber als Deutsche siehst bist du das kulturell gesehen selbstverständlich auch.
  • Ethnisch gesehen bist du Deutsche wenn die Mehrheit deiner Vorfahren ethnische Deutsche sind in deinem Fall wärst. Da bei dir aber genau ein Elternteil deutsch ist und das andere kurdisch wärst du ethnisch gesehen Halb Deutsche und Halb Kurdin bzw Deutschkurdin.

In vielen Punkten widersprechen sich diese Perspektiven auch so kann jemand z.b. den deutschen Pass haben trotzdem aber eine ausländische Abstammung haben eine fremde Kultur leben und sich aus ausländisch fühlen und genauso kann jemand ausländischer Abstammung sich auch ohne deutschen Pass vollständig anpassen bzw ein ethnischer Deutscher sich im Ausland vollständig anpassen und einbürgern lassen. Ebenso sind Österreicher und Deutschschweizer ethnische Deutsche auch wenn sie sich als Österreicher bzw Schweizer sehen.

Aussehen ist übrigens selbst bei der ethnischen Sichtweise vollkommen irrelevant die Zeiten wo Lippenform und Nasenform eine Rolle gespielt haben sind zum Glück vorbei.

Meiner Meinung nach ist Deutsche/r wer die Werte der deutschen Gesellschaft lebt bzw zumindest die freiheitlich westlichen Werte achtet und sich selber auch als Deutsche/r siehst also ja ich würde dich als Deutsche bezeichnen.

LG

Darkmalvet

Meiner Meinung nach ist Deutsche/r wer die Werte der deutschen
Gesellschaft lebt bzw zumindest die freiheitlich westlichen Werte
achtet und sich selber auch als Deutsche/r siehst also ja ich würde dich als Deutsche bezeichnen.

Zunächst einmal Daumen hoch für Deinen differenzierten Kommentar. Diesem Absatz möchte ich aber widersprechen, denn die Werte der deutschen Gesellschaft gehen teilweise stark auseinander - ein Horst Seehofer vertritt beispielsweise andere Werte als ein Gregor Gysi. Trotzdem sind beide Deutsche. Das "deutsch sein" kann man also einzig und allein festmachen an der Staatsangehörigkeit und der damit verbundenen Pflicht, sich konform des Grundgesetzes zu verhalten.

Und noch ein kleiner stilistischer Tipp: Dadurch, dass Du sehr lange Sätze schreibst, werden sie vor allem für jüngere und sprachlich weniger versierte Leute schwierig zu lesen, weil Du keine Kommata setzt. Das ist schade, weil dadurch der gute Inhalt nicht in voller Gänze und Präzision bei den Adressaten ankommt. (Ich hoffe, das kam jetzt nicht zu Oberlehrerhaft.)

Liebe Grüße

1
@charismaticus

denn die Werte der deutschen Gesellschaft gehen teilweise stark auseinander

Insgesamt bewegen sich die Werte mal abgesehen von Extrema in einem gewissen Spektrum zumindest die freiheitlich westliche Grundlage der deutschen Gesellschaft welche auch im Grundgesetz größtenteils verankert ist, ein deutsches Selbstverständnis und die deutsche Sprache als zentrales Kulturgut sind meiner Meinung nach sinnvoll vorauszusetzen weil sie elementar für das Funktionieren der offenen Gesellschaft sind.

Oder andersrum gefragt kann jemand Deutscher sein der sich selbst nicht als Deutscher sieht und die freiheitlichen Werte die das Grundgesetz vorgibt ablehnt und nur so weit befolgt dass er nicht groß bestraft wird ?

1
@Darkmalvet


kann jemand Deutscher sein der sich selbst nicht als Deutscher sieht und die freiheitlichen Werte die das Grundgesetz vorgibt ablehnt



Na klar geht das. Ein deutsches Elternteil reicht oder sogar nicht mal das bei der Anspruchseinbürgerung dank Geburtsort und Aufenthaltsrecht der Eltern.  Die können den Pass einfach so bekommen und müssen im letzten Fall nur die Füße stillhalten.  

1

Wenn du einen deutschen Pass hast, dann bist du Deutscher.

Die deutsche Staatsangehörigkeit ist die Zugehörigkeit einer natürlichen Person zum deutschen Staat, der Bundesrepublik Deutschland. Daraus werden – wie allgemein aus dem Bürgerrecht – spezifische Rechte und Pflichten hergeleitet. Der Besitz der deutschen Staatsangehörigkeit wird mit dem Staatsangehörigkeitsausweis nachgewiesen.

Deutscher im Sinne des § 1 des Staatsangehörigkeitsgesetzes (StAG) ist, „wer die deutsche Staatsangehörigkeit besitzt“, die von der Bundesrepublik Deutschland verliehen wird.

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Deutsche_Staatsangeh%C3%B6rigkeit

Warum hatten wir einen deutschen Kaiser und keinen Kaiser von Deutschland?

Wenn ich Kaiser von Deutschland höre, dann denke ich an einen Kaiser, der die Deutschen vertritt.

Wenn ich aber deutscher Kaiser höre, dann denke ich an einen Kaiser, der deutsch ist, aber nicht zwangsläufig etwas mit Deutschland zu tun haben muss.

Ist an meiner Vermutung etwas dran, oder fehlen mir da irgendwelche ausschlaggebenden Informationen?

...zur Frage

Hat Deutschland seine christlichen Werte verloren, wenn jährlich hunderttausende Kirchenaustritte zu verzeichnen sind?

Wahrscheinlich wird im Jahr 2020 der Anteil der Christen an der Gesamtbevölkerung erstmals unter 50 % fallen. Welches moderne Menschenbild wird dann das veraltete und abgelehnte christliche Menschenbild ersetzen?

...zur Frage

Ist es normal sich nicht deutsch sonder eher ausländisch zu fühlen obwohl man in Deutschland bei deutschen aufgewachsen ist?

(meine Eltern kommen aus Südamerika)

ich denke das kommt nicht nur daher weil ich manchmal anders behandelt wurde weil ich nicht deutsch aussehe, sondern auch weil ich zB nicht das gleiche Temperament habe und mich eher mit Ausländern identifiziere. Fühle mich aber auch nicht 100% wie ein Ausländer

...zur Frage

Christliche Treffen?

Hallo,

Ich bin auf der Suche nach christlichen Treffen in Deutschland, insbesondere Hamburg, Hannover und Berlin. Weiß jemand vielleicht genauer Bescheid, wo christliche Treffen stattfinden, in denen es um unsern Herr Jesus geht?

Danke schon mal im Voraus für die Schreiben :):)

...zur Frage

Hey kennt ihr gute, vor allem welche die deutsch singen, christliche rock-/popbands?

Hallo, ich suche Musik von deutsch singenden (oder auch anderen) guten christlichen Bands. Kennt ihr welche?

...zur Frage

Bin ich deutsche oder paki

Hallo ich hab eine frage unzwar will ich wissen ob ich deutsche bin .ich hab den deutschen pass bin in deutschland geboren und aufgewachsen und spreche deutsch seid meiner geburt meine mutter ist in pakistan geboren und aufgewachsen hat aber den deutschen pass mein biologischer vater ist in deutschland aufgewachsen aber in pakistan geboren hat den britischen oder deutschen pass. Bin ich jetzt deutsche weil viele in der klasse sagen dass ich pakistanetin bin und die lehrer sagen ich bin deutsche. Also deutsch oder pakistanisch?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?