Würdet ihr Job für 11€/h oder 16€/h annehmen?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Es ist mir klar dass es schönere und abwechslungsreichere Jobs gibt. Sollte Motivation sein, deine Ausbildung weiterzuführen und dich höher zu qualifizeren ... 

Völlig unverständlich ist mir aber, wie ein Job als Fliessbandverpacker bei Amazon als attraktiver gesehen werden kann ????

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was genau ist denn das Problem mit den Maschinen? Maschinen bedienen ist doch genau so monoton wie Sachen verpacken. Beides ist eine relativ stupide Tätigkeit. Da würde ich doch das nehmen, was besser bezahlt wird. Es ist auch etwas unverschämt, einfach zu sagen, daß du nicht viel verdienenmußt, weil du noch bei deiner Mutter lebst. Du solltest dann ruhig auch einen Beitrag für die Haushaltskasse leisten. Es ist doch eh nur für ein Jahr. Du fragst ja, was wir an deiner Stelle tun würden. Ich würde jedenfalls den Job nehmen, der mehr Geld bringt. Und auch wenn du es nicht ausgeben mußt, während der Ausbildung wird es oft momente geben, wo du froh bist, wenn du noch etwas angespart hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin für Maschinenbediener, ein Jahr hältst du das noch aus. 

Amazon knechtet seine Versand-Mitarbeiter. Du rennst den ganzen Tag von Laufband zu Laufband. Hektik pur. Ich hab mal gelesen, dass die Verpacker mit einem Schrittzähler rumlaufen, der sie überwacht. Ob das stimmt, sei dahingestellt. Auf jeden Fall hast du da Stress, als Maschinenbediener eher Langeweile oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Jahr kann ziemlich lang werden, wenn man einen Job macht den man hasst. Ich würde eher auf das Geld verzichten, wenn du eh noch zuhause wohnst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, ich würde immer auf Geld verzichten, wenn ich mit dem, was ich tu, glücklich bin! Was nützt mir Geld, wenn ich unglücklich bin? Es macht mich auch nicht glücklich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde an Deiner Stelle den Job machen bei dem Du glücklicher bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn es dir keinen spass macht solltest du amazon machen.. die maschine wird dir auf dauer nicht gut tun unter zwang und druck psychisch zusetzen.

Mach dir keinen vorwurf , ich konnte als junger mann auch in einer autofabrik anfangen und hatte das selbe problem. Monotone Band(affen)arbeit lag mir nicht. Bin später in einem Beruf glücklich geworden mit weit weniger Lohn. Am besten war aber , ich konnte mich mehr entfalten wie in einer Fabrik eingesperrt zu sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was andere (unbekannte einer online Community)  machen würden ist unrelevant.  DU musst wissen was das beste für dich ist. 

Bringt dir garnichts, wenn alle erzählen würden 'nimm den Job mit mehr Kohle..',  würdest du dich dann unglücklich zur Arbeit quälen?!?

Jeder hat andere Prioritäten.

..außerdem glaube ich, dass du die Tätigkeit bei Amazon unterschätzt.  Ist sicherlich kein Zuckerschlecken dort. Amazon sucht IMMER zur Weihnachtszeit hin vermehrt Mitarbeiter um dem anstehenden Weihnachtsstress entgegen zu wirken.., sprich; befristete Verträge.   Wie es in deinem Fall aussieht, solltest du besser wissen.!! - oder war dir diese Info (befristeter Vertrag) neu?? 😁 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann lieber die 11€/h. Aber bei amazon wirds auch schnell nicht mehr so lustig...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?