Würdet ihr jetzt sofort 3 Jahre im Gefängnis sitzen dafür bekommt ihr 100 Miliarden Euro. Mein Freund sagte sofort ja. Weil das Leben als durchschnitts Mensch?

24 Antworten

Klar, bei einem solchen Betrag würde ich nicht lange nachdenken. Allerdings unter der Bedingung, dass es sich um ein deutsches Gefängnis handelt.

Unter den folgenden Bedingungen würden mir nach 3 Jahren statt 100 Milliarden auch 1 Milliarde Euro ausreichen:

- Einzelzelle mit intergriertem WC und Waschbecken

- Radio oder besser Kleinfernseher in der Zelle

- eine Arbeit im Gefängnis, um nicht immer nur die 4 Wände der Zelle anzustarren, einen Wochenrhytmus zu haben, und sich vom erarbeiteten Geld auch ein wenig im Gefängnisladen kaufen zu können - beispielsweise sind die Standardrasierer im Gefängnis wohl eine Katastrophe

- hin und wieder kann es auch nicht schaden, ein Buch zu lesen

Da dies alles meines Wissens nach (ein Radio bzw. Fernseher auf Antrag bzw. letzteres entsprechend mit erarbeitetem Geld gekauft) im Gefängnis durchaus möglich sein soll, finde ich diese Bedingungen nicht zu unrealistisch.

Außerdem weiß ich dann, dass ich nicht wegen einer begangenen Straftat einsitze, sondern weil ich dann nach der Entlassung nie wieder Geldsorgen hätte. Das macht die Wartezeit um einiges erträglicher, als wenn mich mein Gewissen wegen einer Schuld plagen würde.

naja... ich könnte in drei Jahren keinesfalls 100 MRD € verdienen...vermutlich niemals...

ich sitze nicht im Knast, saß auch nie dort...aber selbst für die bescheidene Summe von 1,5 Mio € würde ich drei Jahre in einen Knast gehen...

Es sollte ein deutscher Knast sein..und Einzelzelle...

meinen Toilettengang im Beisein von anderen Knastbrüdern auszuführen...würde mich keine Summe der Welt dazu bringen---KEINE--!

Klar. Mit 100 Milliarden würde man ja momentan zu den Top 3 der Welt gehören, dass wär schon toll. Leider hab ich mit dem Gefängnis schon so meine Erfahrungen gemacht. Hier in Deutschland wäre die Entscheidung schnell gefallen, in anderen Ländern ist das schon schwieriger, aber drei Jahre gehen auch um und wenn man danach finanziell ausgesorgt hätte und man trotzdem mit den besten Lebensstandarts leben könnte und alles kaufen könnte, würde ich nicht lange überlegen.

Massenmord = 415 Jahre Haft? Warum So Dämliche übertreibungen?

Guten Morgen Gutefrage-User

Dies und Jenes findet man in Zeitungs-Artikel Meldungen das in denn USA Gefängnis-Strafen von Mehr als 100-Jahren vorkommen.

Warum so Eine Unlogische Zahl ein durchschnitts Mensch lebt nicht länger als 80 Jahre also Warum Kriegen diese dan 100, 200, oder sonstige Unlogische Übertreibungen?

Danke auf baldige Antwort

...zur Frage

Ist das normal knast reportagen zu gucken?

Ich gucke gerne knast reportagen um leute zu sehen die seit sehr jungen jahren lebenslänglich im knast sitzen müssen vieles verpasst haben um mich selbst besser zu fühlen meinem leben mehr sinn zu geben meine verlorene jugend zu vergessen? Das machen sicher noch manche andere nicht?

...zur Frage

Fängt das Leben schon von der Geburt unfair an? Entweder ist man Stein Reich oder ein durchschnitts Mensch oder einfach nur arm?

...zur Frage

Warum dürfen wir Deutschen keine eigene Meinung haben?

Hallo,

Nun zu meiner Frage. Mir fällt immer wieder auf, das sobald wir "Deutschen" etwas negatives über "Ausländer" sagen, wir sofort als "Nazis" oder co bezeichnet werden. Aber sobald diese sich negativ äußern, keine Probleme bekommen. Dazu kommt noch, sie regen sich über Deutschland auf, aber wohnen hier. Ich bin persönlich ein Welt offener Mensch.. Aber ich habe Angst das unsere Kultur irgendwann nicht mehr existiert. Da wir "uns" eher an sie anpassen müssen, anstatt "sie" an uns, obwohl sie hier Leben. Ich rede hier nicht grundsätzlich von allen, aber es ist mir sehr oft aufgefallen. Das ist nur meine Meinung und ich bin auch überhaupt nicht rassistisch, falls es so rüber kommen mag. Und ich meine es auch nicht böse... :)

LG Questyy ^^

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?