Würdet ihr in dieser Situation euren Lehrer verteidigen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ja ich würde ihn Verteidigen denn ich würde kein Mitläufer sein wollen, wenn deine Mitschüler zu dumm sind diese Aufgaben zu Lösen dann sollen sie eben mehr Lernen aber der Lehrer tut nur seinen Job und du musst wissen, er tut es nicht um euch zu Ärgern sondern weil es so Vorgeschrieben wurde. Meine Klassenkameraden haben damals unseren Kunstlehrer  Verkrault er ging von der Schule, schade eigentlich aber es Kostete seine Existenz..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Misch dich da nicht ein. Solange die den Lehrer nicht persönlich angehen, brauchst du nichts unternehmen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde freundlich meine Meinung sagen. Und abwarten. Wäre dem Lehrer gegenüber fair und sie wissen dann, daß Du nicht so bist wie sie. Vermutlich lassen sie Dich später dann mit so etwas in Ruhe.

Kannst es aber auch komplett ignorieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde ihn schon verteidigen aber nicht deine Klassenkameraden an ihn verpetzen. LG Tim

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde mich da nicht einmischen schlussendlich wirst du nur unnötige Probleme haben mit deinen Mitschülern...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

O nein, Bastar und Spa, erinnert mich an David und Goliath. 

Ich an deiner Stelle würde niemanden verteidigen und es einfach passiv miterleben, wenn es zu krass wird, sag einfach, es nervt oder sowas.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hm, ich glaube in so einer Situation ist raushalten am Besten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?