Würdet ihr in der Schule lieber Latein oder Spanisch lernen?

21 Antworten

Naja ich gehe noch zur Schule und habe Spanisch als 3. Fremdsprache (Französich & Englisch). Um ehrlich zu sein habe ich es am Anfang bereut Spanisch gewählt zu haben, da es einfach zu viel für mich war. Des Öfteren habe ich auch mit den Gedanken gespielt damit aufzuhören, doch jetzt bin ich echt froh es nicht getan zu haben, denn ich spreche (fast) fließend Spanisch nach 5 Jahren. Um eine neue Sprache zu lernen braucht man viel viel Zeit und Geduld, aber es macht sich bezahlt.Ich finde du solltest lieber Spanisch wählen, da du es oft im Altar verwenden kannst. Zum Beispiel im Urlaub in Spanien. Latein hingegen ist eine "ausgestorbenen Sprache", die du zur heutigen Zeit auch nicht mehr brauchst.

Hallo,

neben Englisch und Französisch ist Spanisch weltweit sehr verbreitet und hat als Sprache m. E. dem Französischen inzwischen den Rang in Wirtschaft und Industrie abgelaufen. 

Latein ist eine 'tote Sprache‘, dennoch wird das kleine oder große Latinum für manche Studiengänge aber gebraucht.

Ich habe weder die eine noch die andere Sprache gelernt. Die Sprache meiner Wahl - neben Englisch und Französisch - war und ist Schwedisch, das ich inzwischen besser spreche als Französisch und nur empfehlen kann.

AstridDerPu

Ich hatte neben Französisch und Englisch ein einjährigen Kurs in Spanisch der leider dann nicht mehr Stattfinden konnte weil sich zu wenig angemeldet hatten🙁
Ich denke das man mit spanisch nichts falsch macht da es ja noch wirklich in Ländern gesprochen wird.Und ausersem finde ich dass es eine sehr schöne Sprache ist.

2 Jahre Spanisch nachholen

Hallo Leute,

Ich werde wahrscheinlich bald auf eine andere Schule wechseln, eigentlich ist das schon so gut wie sicher aber an der schule hatten sie schon 2 Jahre spanisch und ich noch nicht. Wenn ich also dorthin wechseln will muss ich das alles nachlernen damit ich in dem einen Jahr bestehe, später kann ich spanisch dann ablegen.

Ich habe bis jetzt noch gar nichts mit spanisch zu tun gehabt, habe aber Latein und Französisch am Gymnasium gelernt und Sprachen fallen mir relativ leicht zu lernen, ich denke das macht es dann ziemlich einfach jedoch sind 2 Jahre schon sehr viel zum nachlernen...

Ist spanisch einfach zu lernen? Denkt ihr das ist machbar einfach mal so 2 Jahre aufzuholen?

Vielen Dank um eine Antwort :)

...zur Frage

Abi: Welche dieser Sprachen ist am einfachsten?

Französisch, Spanisch, Italienisch, Latein: Welche dieser Sprachen ist (grammatikalisch) am einfachsten zu lernen?

...zur Frage

Kann ich Latein und Spanisch gleichzeitig lernen?

Hallo. Ich (16) bin seit fast 2 monaten in der Oberstufe und habe Latein statt spanisch als 2 fremdsprache gewählt. Also latein lerne ich zurzeit neu in der Schule seit paar wochen. Aber ich will unbedingt auch Spanisch lernen. Kann ich Latein in der Schule lernen und Spanisch zuhause lernen gleichzeitig? Ich bin nicht wirklich sprach begabt aber natuwissenschaftlich. In englisch bin ich auch nicht so gut. Kann ich trotzdem spanisch und latein gleichzeitig lernen, obwohl ich sehr schlecht in sprachen bin? Danke :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?