würdet ihr in der firma bleiben oder zu einer anderen wechseln?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nimm eines der Jobangebote an. Lass Dir im neuen Arbeitsvertrag alles sofort schriftlich geben. Dann kannst Du kündigen.

Wenn Du keine schriftliche Zusage für die bessere position und das höhere Gehalt hast, kannst Du das glauben oder aber nicht. Wer weiss, was in einem Jahr ist und mit welchen Ausreden Dein Chef Dich dann noch hinhalten will. Eventuell ist dieser Job dann plötzlich mit einer anderen Person besetzt. Was dann?

Die AG die sich jetzt für Dich interessieren, besetzen ihre Stellen jetzt. Wenn Du in einem Jahr enttäuscht den Arbeitsplatz wechseln möchtest, gibt es die guten Angebote vielleicht nicht mehr.

Nimm das, was Du jetzt bekommen kannst. Von Versprechungen für die Zukunft (die evtl. nicht gehalten werden) hast Du nichts. Jetzt kannst Du zeigen was Du drauf hast. Wer weiss, es kann ja sein, dass Du beim neuen AG in einem Jahr auch schon aufsteigst.

Alles Gute für die Zukunft.

Danke für's Sternchen

0

Hallo erstmal!! also deine situation ist alles anderes als einfach ich würde wenn ich du wäre mir mal alle anderen angebote ansehen und eventuell das Gespräch mit dem chef suchen bei der firma die ihnen gefallen könnte. Aber wenn dein jetziger chef ein versprechen schon gebrochen hat wird es vermutlich keine Besserung geben. hoffe es geht alles gut und viel Glück. :)

Mache einen Vertrag mit einer Konkurenzfirma und dann kündige. Von leeren Versprechungen kannst du dir nichts kaufen. Das Risiko das das ein Fehler ist muß du eingehen um einen Karieresprung zu machen..

hallo mitarbeiter0815,

ich würde die arbeitsstelle wechseln, weil leere versprechen abgeben kann jeder und wer weiss was in einem Jahr ist?!?! =)

Ich sehe das so, wenn du mehr Stundenlohn irgenwo anders bekommst kann man schon drüber nachdenken, ausserdem lernst du noch mehr dazu in einer anderen Firma.

Es ist ganz einfach.

Entweder dein jetziger Chef gibt dir sein Versprechen schriftlich, dass heißt du hättest dann keine Furcht, dass dein Chef im letzten Moment doch anderst entscheidet oder du kündigst und suchst dir eine andere Stelle. Ein sehr sehr wichtiger Tipp ist, dass du alles was du mit deinen zukünftigen Chefs besprichst auch schriftlich bekommst. Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!!!

Viel Glück!!!

PS: Außer des Geldes, solltest du auch auf dein Gefühl hören. Wo magst du es den mehr? Werden dir deine jetzigen Mitarbeiten fehlen?

Mfg

Was möchtest Du wissen?