Würdet ihr gerne mal ins Weltall fliegen?

Das Ergebnis basiert auf 32 Abstimmungen

Ja. 63%
Nein. 38%

14 Antworten

Ich stimme weder für Ja noch für Nein.

Prinzipiell ja, weil ich das Weltall unheimlich faszinierend finde und es gerne mal aus der "Nähe" betrachten würde. Aber gleichzeitig nein, weil ich in einem Objekt gefangen wäre, über das ich keine Kontrolle hätte...

Nein.

Das Risiko ist zu hoch,wegen der erhöhten Strahlenbelastung,Unfallrisiko und auch die Kosten sind extrem hoch.

Transportkosten:An die 10.000 €/kg → 120 kg*10.000 €/kg=1,2 Millionen €

Zusätzlich noch die Kosten für den Anzug,Lebenserhaltungssystem,Lebensmittel,usw,

Würde ich auch wegen der hohen Umweltbelastung nicht machen → 1000 Tonnen Treibstoffverbrauch oder noch mehr für eine Crew,die den Flug durchführt.

Das ist reine Verschwendung von Energie,Material und Arbeitskräften.

Star Wars ist reine Phantasie und hat mit der Wirklichkeit nichts zu tun.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – hab Maschinenbau an einer Fachhochschule studiert

Wenn du aus Umweltgründen nicht in den Weltraum fliegst dann kannst du auch keinen Langstrecken-Linienflug mehr machen, denn diese sind meistens sogar och schlimmer.

0
@Etienne07

Jeder weiss doch,dass das Flugzeug das schlechteste Transportmittel ist.

Einziger Vorteil:Die hohe Geschwindigkeit.

Die ganze Flugzeugindustrie ist direkt oder indirekt subventioniert.

Zahlt keine Mineralölstuer

Flugscheine in´s Ausland sind von der Mehrwertsteuer befreit.

Die ganzen Flugreisen sind völliger Schwachsinn,für die die gesamte Bevölkerung zahlen muss.

Völlig bescheuert die Sexbomber nach Thailand.

0
@fjf100

Ich hab ja nur gesagt, dass wenn du nicht fliegst alles ok ist. Aber nur WENN du nicht fliegst.

0

Wenn du aus Umweltgründen nicht in den Weltraum fliegst dann kannst du auch keinen Langstrecken-Linienflug mehr machen, denn diese sind meistens sogar och schlimmer. Klar, mit eine Linienflug fliegen hunderte Menschen und mit einer Rakete nur 3-4. Aber dafür werden nur ungefähr 3 Starts in einem halben durchgeführt (bemannte Flüge), ein Linienflug aber teilweise täglich. Außerdem helfen Satelliten zum Beispiel sogar der Umwelt, indem sie unsere größte Datenquelle sind, was die Auswirkungen vom Klimawandel angeht. Wir wissen dank den Satelliten, wo was gerade passiert und wie wir uns retten können.

(Hab vergessen zu ergänzen also hier nochmal vollständig)

2

hohe Umweltbelastung?😂

Eine Falcon 9 hat 100t RP1 an Board…

der Flugverkehr der Welt braucht eine Milliarde Liter Kerosin pro Tag

Die Falcon 9 ist nicht mehr als ein Fliegenschiss

1
@benenene

Du verstehst dat nicht!!

Ein Flugzeug transportiert 250 - 300 Leute und mehr und so´ne Rakete nur vielleicht 3 Figuren

Man muß hier den Treibstoffverbrauch pro Person berechnen.

Der ganze Weltraumtourismus ist völliger Schwachsinn und nur eine reine Veschwendung von knappen Ressourcen.

Das Ganze dient nur dazu,dass die reichen ..löl ??er den Kick bekommen und das Geld dafür haben die der Bevölkerung gestohlen.

0
Nein.

Ja würde meine Meinung ändern wenn es wie bei Star Wars wäre.

Großer Punkt ist Schwerelosigkeit:

1.du musst actually immer trainieren damit sich deine Muskeln nicht zurück bilden und wenn du zurück auf die Erde kommst kannst du trotzdem erstmal schwer laufen.

2.du kannst deshalb nie richtig duschen etc

3.Flüssignahrung aus der Tube

außerdem

4.du trinkst gereinigte Pisse

5.es gibt in der realität keine epischen explosionen im weltraum

Und keine coolen Soundeffekte.

2
@MrBlack771

Ja, aber hast du vor, während des Musik hörens zu sterben weil du keine Luft kriegst? ich denke da, wo du Musik hörst wird es wahrscheinlich auch kein Vakuum geben

0

"1.du musst actually immer trainieren damit sich deine Muskeln nicht zurück bilden und wenn du zurück auf die Erde kommst kannst du trotzdem erstmal schwer laufen."

Ja, wohl wahr, sogar Asto Alex hatten die getragen trotz Sport.

Was ich zuerst fragen würde währe allerdings: wie macht man "groß" 😂

Kein Problem hätte ich mit Flüssignahrung und wegen der fehlenden Soundeffekte hätte man wohl weniger Schiss als mit Sounds, haha

1

Tubenesse haben wir zum Glück hinter uns gelassen. Mit Essen geht es der ISS-Crew wirklich sehr gut

0
Ja.

Ja, schon gerne. Vorallem die Erde mal aus dem All zu sehen, muss umwerfend sein.

Natürlich soll es auch Leistbar sein. Und natürlich will ich die Umwelt nicht zusätzlich belasten, und um jemanden klar zu machen, wie wichtig es ist, die Erde zu schützen soll die Person die zerbrechliche Erde mal aus dem All zu sehen.

Grüße

Woher ich das weiß:Hobby – Langjähriges Interesse, großes Wissen an Luft- und Raumfahrt
Von Experte fjf100 bestätigt
Nein.

Ich meine, mal abgesehen vom Fliegen, wenn ich denn da oben wäre, was könnte ich denn da machen? Wahrscheinlich nicht viel, also dann eher nicht hochfliegen.

Was möchtest Du wissen?