Würdet ihr für unterricht den ihr gibt,geld annehmen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Unter guten Freunden lässt man sich eigentlich für solche kleinen Gefälligkeiten nicht bezahlen, daher würde ich dieses Angebot  an deiner Stelle nicht annehmen. Schnell hat man den Ruf weg, geldgierig zu sein.

Wenn sie sich aber irgendwie erkenntlich zeigen möchten, kommen sie vielleicht mal auf die alternative Idee, dir als kleines "Dankeschön" etwas zu schenken. Das kann man dann unter Freunden immer gerne machen und auch gerne annehmen.

Also kommt drauf an wenn es deine besten Freunde sind dann würde ich das einfach freundschaftlich machen aber wenn es z.b Nachbarn oder so sind würde ich vielleicht einbisschen Geld nehmen. Wenn das jemand aus deiner Klasse ist würde ich das einfach freundschaftlich machen und zu den beiden Nach hause kommen vielleicht bringen sie dir im Gegenzug was anderes bei.

Hallo!

Ich unterrichte selber E-Gitarre. Allerdings nehme ich dafür kein Geld. Ob Freunde, oder einfach nur Schüler. Für mich ist das ein Hobby, und es macht mir Spaß, mein Wissen weiterzugeben. 

Hab´ich bei Freunden nie gemacht. Entweder umsonst beibringen oder gar nicht. :)

Wenn es wie du sagst, Freundinnen sind, nimmt man kein Geld.

Aber ihr könnt ja mal gemeinsam ne Pizza essen gehen und du lässt dioch dabei von denen einladen.

Also ich würde kein Geld annehmen. Ich finde das gehört sich nicht

Wenn sie es Dir gerne geben möchten dann ist es doch ok

Du könntest ihnen ja mal vorschlagen dass sie dich dafür z.b. auf ein Eis einladen oder dir einen Kuchen backen oder sowas in der Art :)

Was möchtest Du wissen?