Würdet ihr für jemanden mit dem ihr nicht so viel zu tun habt für 10€ 50km fahren um ihn abzuholen oder sollte er bisschen mehr zahlen für Sprit?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wenn er er mehr hat,wärs schon zopfig.Du opferst Zeit und zurück wären das 100km,das wäre nicht mal kostendeckend.Verlang mit Anstand 25,-Hat er kein Geld,könnte er Dir später den Rest geben? Freundschaft ist keine Einbahnstraße,da muß jeder geben.^^ Liebe Grüße

PLAyBoii98 24.02.2017, 12:16

50 ist schon hin und zurück

1

Also, das Finanzamt rechnet mit 0,30 € je Kilometer, das wären 15€ für 50 Kilometer. Das halte ich für einen angemessenen Wert. Denn ein Auto kostet nicht nur Sprit, sondern auch Versicherung, evt. Leasing/Kreditraten, Waschen, Reparaturen usw.

Wenn ich nicht viel mit dem zu tun habe, würde ich den gar nicht abholen.

50 km x 0,30 € = 15,- €.

das ist ja nicht mal der selbstkostenpreis und deine zeit geht dabei auch noch drauf !

kommt natürlich auf die umstände an. will die person nur durch die gegend gekarrt werden und sucht sich dafür einen idioten, oder ist die person z.b. nicht selbstverschuldet alleinerziehend und muß irgendwo hin .... ! ???

wenns kein freund ist oder ne person in notlage, laß es ganz bleiben. solche freaks finden mit ein zwei telefonaten einen anderen deppen der sie fährt.

ich würde das abwägen und eine solche aktion nur bei echter dringlichkeit machen.   ( sag ich aus erfahrung )

Nein, du hast mit dieser Person nichts zu tun. ich denke 1h dauert das abholen mindestens. Dh 10€ Sprit 10€ Arbeitszeit

Der Sprit wäre mir relativ Banane, aber das dauert doch ewig.

pro Strecke 50km ?

das wären hin- und zurück 100km

bei Spritpreisen von 1,40€ sollte dein Auto max. 7L / 100km verbrauchen...

von anderen Kosten abgesehen ....

Was möchtest Du wissen?