Würdet ihr für Geld fremdgehen?


20.10.2021, 21:48

Quelle: manager magazin

Das Ergebnis basiert auf 40 Abstimmungen

Nein 78%
Ja 20%
Sehr gerne 3%

18 Antworten

Nein

Du meinst quasi ein Unmoralisches Angebot 2.0 wie seinerzeit in dem gleichnamigen Film? Es käme sicher auf die Umstände an und darauf ob man sich evtl. in einer finanzielle Not befindet. Aber rein vom Grundsatz her war und bin ich noch nie Fremdgegangen und habe auch nicht die Absicht das zu tun. So etwas würde wahrscheinlich immer irgendwie zwischen einem stehen. Selbst dann wenn man sich vorher einig wäre so etwas zu tun wie es eben in dem Film dargestellt wurde.

Ja

Aber es kommt natürlich auch darauf an wie viel Geld es ist. Wenn es sich lohnt würde ich meinem Partner davon erzählen und dann würden wir das Geld gemeinsam ausgeben.

Nein

Zum einen habe ich keinen finanziellen Bedarf, zum anderen ist klassisches Fremdgehen in unserem Beziehungsmodell nicht möglich.

Ja

Ich würde ihr dann sagen, dass "Person" mir viel Geld gibt, wenn ich fremd gehe.

Wenn sie nein sagt, kann ich sie beruhigen, das ich sie meine, da ich "Person" gesagt habe, dass ich mit ner anderen zusammen bin.

Dann bin ich nicht fremdgegangen und habe dennoch das Geld ;-)

Nein

Wer seine eigenen Prinzipien wissentlich, willentlich und ohne Not verrät, verrät sich selbst.

Es ist nicht Geld oder Besitz, was glücklich macht, sondern Zufriedenheit, auch Zufriedenheit mit sich selbst.

Was möchtest Du wissen?