Würdet ihr für Geld einen Menschen töten?

28 Antworten

Hey,

Das könnte ich niemals mit meinem Gewissen vereinbaren. Dann hätte ich Geld und meine Psyche wäre komplett kaputt. Wahrscheinlich würde ich schon wenige Minuten nach der Tat, mein Leben beenden. Oder mich freiwillig in eine Forensische Psychiatrie einweisen lassen, weil ich eine Gefahr für andere Menschen darstelle. Ich würde keinen Mord aus Habgier begehen, aber im Notfall meine Familie beschützen. Also des Geldes wegen, nein. Doch wer meiner Familie etwas antun würde, der hätte kein (schönes) Leben mehr.

Liebe Grüße
9Dunkelheit9

Es gibt interessante "unmoralische" Angebote und Untersuchungen dazu. Nicht umbedingt immer zum Mord, aber z.B. zu hohen Risiken.

Bspw. "Würdest du gerne umgekehrtes Lotto spielen? Wenn du gewinnst, stirbst du. Wenn du verlierst, gewinnst du den Jackpot"

Und die Frage nach "Ab wieviel Geld und wie hohen Risiko ist der Mensch bereit sein Leben aufs Spiel zu setzten?"

Deine Frage schließt Moral ein, die hat bei den meisten einen unbezahlbaren Wert.

3

Hab kein Wort verstanden, aber ok? Danke für deine Antwort?

0

Man sagt ja, jeder Mensch hat seinen Preis. Aber einen Menschen zu töten, ist schon eine sehr hohe Hausnummer. Ich würde sicherlich darüber nachdenken. Der Aura von so viel Geld, kann ich mich nicht ganz entziehen.

Aber ich hoffe, dass ich mich gegen das Geld und für ein reines Gewissen entscheiden würde. Denn von Gewissensbissen, könnte ich mich den Rest meines Lebens, sicherlich nicht frei machen.

Was möchtest Du wissen?