Würdet ihr für euren Vaterland Sterben?

Das Ergebnis basiert auf 64 Abstimmungen

nein 86%
ja 14%

16 Antworten

nein

Ich würde für meine Werte sterben oder für die Menschen, die ich liebe. Deutschland mag ich und ich bin dankbar, dass ich in so einem sicheren, wohlhabenden, - und in Vergleich zu den USA annähernd vernünftigen- Land geboren wurde, aber ich liebe es nicht. Meine Heimat liebe ich auch auf nostalgische Weise, aber das ist nicht gleichbedeutend mit Deutschland. Ein Stück Land, dass mit unsichtbaren Grenzen umzogen wurde. Auch mit der deutschen Kultur identifiziere ich mich nicht unbedingt völlig. Zudem gibt es "die" deutsche Kultur ja nicht, sondern viele Kulturen, die auf einem Stück Erde leben, das wir Deutschland nennen. Nicht dafür würde ich sterben, sondern für andere Dinge.

Ich weiß nicht, vielleicht würde ich für meine Heimat sterben, wenn sie nicht Deutschland wäre, obwohl ich Deutschland wie gesagt mag. Schon seltsam.

nein

Ein Vaterland, das nicht für die Sicherheit seiner Bewohner sorgen kann, ist alles andere, als ein Vaterland und verdient den Ausdruck Vaterland nicht.

Somit ist es auch nicht Wert, dafür zu sterben, nichteinmal dafür zu kämpfen.

Würdet ihr für euren Vaterland Sterben?

Weiß ich nicht und ich bin froh, dass es extrem unwahrscheinlich ist, dass sich mir jemals wirklich diese Frage stellen wird.

Aber klar ist für mich, dass ich ganz gewaltig zwischen Heimat und politischer Führung unterscheide, denn so wichtig mir meine Heimat ist, so unbeliebt sind mir manche Entscheidungen unserer politischen Führung und das nicht erst seit gestern. Einzig tröstlich ist mir in Hinsicht auf letzteres, dass ich nicht die Parteien gewählt habe, die jeweils den entsprechenden Murks verbrochen haben. Ich habe allerdings auch nie eine Partei gewählt, bekanntermaßen fremdenfeindliche Absichten hatte, und werde mit Sicherheit auch nie eine solche wählen.

nein

Absolut nicht, nein.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich bin ein Mensch, der zu Gefühlen fähig ist.
nein

Länder entstehen und vergehen ... Warum dafür sterben. In Ländereien und Nationalität zu denken ist sowieso überholt und altertümliche. Wir sind alles Menschen die auf einer kleinen Kugel namens Erde leben... Warum grenzt man sich zusätzlich untereinander ab? Sind wir im Universum nicht schon genug von allem anderen abgegrenzt?

Was möchtest Du wissen?