Würdet ihr für eure Liebe eures Lebens aus Deutschland auswandern?

Das Ergebnis basiert auf 23 Abstimmungen

Ja, ich würde dafür auswandern/ausziehen 60%
Anderes : 26%
Nein,auf keinen Fall 13%

17 Antworten

Ich würde niemals auswandern für die Liebe, diese müßte bei mir einziehen. Ich bin einfach zu heimatverbunden und würde anderswo eingehen wie eine verdurstende Pflanze. Ich wohne nämlich in einer sehr schönen Gegend wo andere Urlaub machen und von dort will ich nicht wegziehen. Außerdem, was ist wenn die Beziehung auseinandergeht im Ausland, dann kann man ganz schön blöd dastehen! Man könnte mir jetzt vorwerfen, ich liebe den anderen dann nicht richtig, wenn ich nicht auswandern will, aber eine Liebe kann ich eben schnell vergessen, meine Heimat nie!

Nein,auf keinen Fall

Verliebtheit ist am Anfang einer Beziehung immer was ganz tolles - man kennt seinen Partner ja auch noch nicht mit all seinen Ecken und Kanten, und sieht meistens nur das, was man sehen will oder etwas Positives. Im Endeffekt kann keiner eine solche Entscheidung beeinflussen und jeder hat andere Gründe dafür oder dagegen - die Entscheidung kann einem keiner abnehmen.

Ich persönlich würde nichts handfestes (Wohnung, Job, Freunde, Familie) einfach so "nur" wegen einem neuen Partner aufgeben.

Aber es wurde ja geschrieben "nicht nur irgendeine Beziehung, sondern die Liebe deines Lebens"! Ich glaube damit meinte er/sie schon, das man auch wirklich zusammenbleibt...

0
Ja, ich würde dafür auswandern/ausziehen

Bleiben wir mal außerhalb von Schweden und Amerika. Wenn ich im Saarland wohne und meine Freundin lebt in Straßbourg. Dann würde ich meine Heimat eher verlassen.

Was möchtest Du wissen?