Würdet ihr für eure Freundin sterben?

Das Ergebnis basiert auf 34 Abstimmungen

nein 68%
ja 32%

9 Antworten

nein

Wenn ich tot bin, mag ich zwar meine Freundin gerettet oder ihr geholfen haben, aber ich bin dann tot. Also bringt mir das nichts. Ich wäre vermutlich bereit, viel für geliebte Menschen zu tun. Aber sterben? Nein.

ja

Nur wenn es sich wirklich gelohnt hätte, wenn sie ein Mensch ist der viel bewirkt und verändert, weil wenn das einfach nur ein Mensch ist der lebt wie jeder andere nicht. Aber ich mag es tzd nicht zu sehen wie geliebte Leute von mir sterben

nein

Nur für meine Familie und Kinder ( wenn ich welche hätte)

Die Freundin wird dann ja zur Familie ;)

1
@xCemoox

Deine Freundin ist für dich etwa keine Familie oder wie? Warum bist du dann mit ihr zusammen.

1
@xCemoox

Natürlich weiss ich das. Familie sind die Menschen die wichtiger sind als Freunde. Die, für die man alles tun würde und auf die man immer zählen kann. Hat ja nichts mit Blut zu tun oder einem Papierwisch.

2
@Wonderworld01

Meine wahren Freunde sie ich seit klein an kenne sind aber wichtiger und nun?

1
@Wonderworld01

Manche können ihre Freundinnen nicht mal an beiden Händen abzählen am Ende ihres Lebens. Als wären sie für jede davon gestorben.

0
@xCemoox

Dann zähle ich sie zur Familie. Aber das verstehst du wohl nicht ;)

0
@Wonderworld01

Ok angenommen zB du hattest 5 Beziehungen bzw 5 Typen hast du die alle als deine Familie gesehen oder was hahaha

1
@xCemoox

Ich bin noch in meiner ersten Beziehung und wie es aussieht bleibt das so. Aber natürlich komme ich nur mit Männern zusammen die ich meine Familie nennen will.

0
nein

Es sei denn ich Liebe meine Freundin.

Was möchtest Du wissen?