Würdet ihr für eure eltern mit dem sex bis zur ehe warten oder nicht?

...komplette Frage anzeigen

23 Antworten

Hallo Hexe,

für Deine Eltern brauchst Du keinesfalls auf Sex vor der Ehe verzichten. Anders ist es, wenn Du selbst diesen Wunsch verspürst. Und dann brauchst Du dazu einen Partner, der Deine Entscheidung mit trägt.

Nachdem Du bereits volljährig bist, haben Deine Eltern nicht mehr das Recht, Dir reinzureden. Ein Mensch, der über die Sexualität eines anderen Menschen bestimmt, hat große Macht über diesen und mißbraucht seine Macht.

Durch Solosex lernst Du Dich und Deinen Körper kennen und kannst für Dich selbst herausfinden, was Dir gut tut. Das ist auch eine gute Vorbereitung für eine Beziehung.

Ich wünsche Dir, daß Du es schaffst, Dich von der Erwartungshaltung Deiner Eltern abzunabeln. Mit 18 Jahren ist es alleine Deine Entscheidung, wann und wie Du Sex haben möchtest.

Alles Gute,

Giwalato 

Nein, weil meine Eltern weder über mein gesamtes Leben bestimmen noch sich in meine Beziehung und Sexualität einmischen dürfen (und sollen).

Wenn es um Sexualität geht, sollte jeder das tun, was er für richtig hält (und rechtens ist). Das gilt wohl für die meisten (alle?) Dinge im Leben.

Abgesehen davon gibt es für mich keinen einzigen Grund, weshalb ich bis zur Ehe mit dem Sex warten sollte.

Grüße

Da ich nicht immer nach den Werten gelebt habe, nach denen ich heute lebe, weil mir diese vorher nicht bekannt waren, schreibt sich das relativ leicht, obwohl ich wegen dieser Werte zumindest seit 10 Jahren auf Sex verzichte, was für mich nicht so schlimm ist, da dieser für mich sowieso vorher nur extrem selten befriedigend war, aber ich würde, wenn ich noch die Wahl hätte niemals wegen meiner Eltern, sondern nur für meine zukünftige Frau und mich selbst bis zur Ehe warten. Und zumindest seit 10 Jahren mache ich das auch.

Das wieso ist für mich einfach: Da meine Eltern auch nicht mach diesen Werten in diesem Umfang leben, wäre ihnen eine keusche Lebensweise vor der Ehe ohnehin nicht so wichtig und zweitens bin ich nicht darauf aus, meine Eltern zu heiraten, sondern meine zukünftige Frau, und so sehr mir auch meine Eltern wichtig sind, ist mir nur meine zukünftige Frau wichtig genug, um zumindest seit 10 Jahren bis zur Ehe keusch zu leben.

0

Nein, weil man keine Katze im Sack kauft.

Es kann passieren, dass man sexuell gar nicht zusammenpasst - dann muss man entweder immer damit leben oder sich scheiden lassen.

Ja das denke ich auch immer xd

0

Nein, würde ich nicht, weil es meine zukünftige Frau wäre und wenn wir vor der Hochzeit miteinander schlafen wollen, dann ist das allein unsere Sache.

Hallo.

Ich denke du bist slt genug um das nun selber zuentscheiden.

Wenn deine Eltern dich dazu Zwingen aus ReligiösenGründen und du schon 18 bist, dürfen sie das nicht.

Es ist DEIN leben und nicht deiner Eltern. ..... 

Das dürfen sie übrigens auch nicht, wenn ihr Kind unter 18 (aber über 14) ist.

0

Niemals!

Das ist etwas in den sich die Eltern nicht einzumischen haben. Es ist ja dein Leben, aber das geht zu weit...
Als nächstes kommt, dass sie entscheiden, was für Unterwäsche man trägt und verbieten einem die Selbstbefriedigung da das ja "unmoralisch" in ihren Augen sei...

Also meine mutter verbietet mir tangas und kauft mir so kinder Unterwäsche und das obwohl ich 18 bin, also die grenze ist schon überschritten und Selbstbefriedung ist in denen ihre augen abnormal. Also meine eltern sind sozusagen zurückgeblieben würde ich sagen.

0

Wie bitte? o.O Sehr zurückgeblieben! Ich bin 16 und mache schon mein eigenes Ding, solche Sachen gehen gar nicht. eindeutig mal mit deinen Eltern ein ernstes Wort reden, egal ob du ihr Weltbild zerstören musst. Sorry, aber darauf komme ich gerade nicht klar, ich würde mir an deiner Stelle die Unterwäsche trotzdem holen die du anziehend findest, oder Reizwäsche ist ja egal du bist ja Erwachsene Frau... Und Selbstbefriedigung gehört einfach dazu, komm einfach mal auf den Geschmack davon ;)

0

Tendenziell ist es egal was die Eltern sagen. Wenns nicht das ist was DU für richtig hälst brauchst DU es nicht machen. Dein Leben und nicht das deiner Eltern, die sollen ihren eigenen Kram regeln.

das hängt ganz von der beziehung zwischen dir und deinen eltern ab!

Nein. Deine Eltern haben kein Recht, dir Vorschriften für dein Sexualleben zu machen. Schon lange nicht, wenn du volljährig bist.

Nein, weil diese Einstellung total antiquiert ist. Damit wollte die Kirche die Überbevölkerung von vor Hunderten von Jahren bekämpfen. Das muss heute nicht mehr sein.

Wenn du das auch tolerierst wegen deiner Religion, falls das überhaupt der Fall ist, würde ich das machen. Aber wenn das nur von deinen Eltern der Wunsch ist, dann nein. Du bestimmst selber über dein Leben!

Warum für die Eltern? Was geht das die Eltern an (ich nehme an, Ihr seid schon älter als 16)? Wir leben im 21. Jahrhundert, und nicht im Mittelalter! Fragen Dich Deine Eltern, ob und wann sie Sex haben dürfen? Das geht doch niemanden etwas an!


nein, weil es mein leben ist.

Nein, das würde ich nicht. Meinen Eltern würde das zwar nicht gefallen, aber sie müssen ja nicht alles wissen. ;)

Meine Eltern haben mich Gott sei Dank zu einem frei denkenden Menschen erzogen, so daß sich solch eine Frage nie gestellt hat.

Nein da es deine eigene Entscheidung ist wenn du willst und er oder sie au dann los

nein, würde ich nicht tun.

warum nicht? weil das meine eigene angelegenheit ist.

achso, wie alt bist du denn?

18 aber trotzdem entscheidet sie wan ich erst sex haben darf, die hatte auch einmal den Frauenarzt angemotzt und gemeint das es bei uns sowas nicht gibt sondern erst in der ehe, und ich wünschte einfach die würde sich aus mein leben grad über mein Liebesleben fern bleiben.

0
@hexee8

oje, du bist 18 jahre. das bedeutet, daß du volljährig bist und tun und lassen kannst, was du willst. rede mit deinen eltern darüber, die haben kein recht, dir irgendetwas zu verbieten

0

Ganz klar nein. Den Eltern geht es nichts an.

was sollen denn die Eltern davon haben?

Was möchtest Du wissen?