Würdet ihr euren Schwarm anschreiben?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Vielleicht könnte deine Freundin es ja organisierrn, dass ihr erstmal in einer kleinen Gruppe etwas unternehmt, damit du ihn besser kennenlernen und ihn dann beiläufig selbst fragen kannst, ob ihr mal was unternehmen wollt.

Was deine Freundin vor hat, das ist ohne Wenn und Aber nicht mehr und auch nicht weniger eine Schnapsidee und ergo wärst Du durchaus besser beraten die Angelegenheit in die eigenen Hände zu nehmen. Allerdings solltest Du deinem Schwarm in deinem eigenen Interesse derzeit noch nicht über deine Gefühle welche Du für ihn hegst informieren. Schau stattdessen doch lieber, ob ihr euch mal bei Gelegenheit zu was auch immer treffen könntet und vielleicht kannst Du auch etwas bezüglich deiner Chancen in Erfahrung bringen.

Du bist dir nur unsicher, weil du Angst vor Ablehung hast, oder?

Vielleicht wäre es besser, du lernst ihn erstmal selbst kennen? Ansonsten kann ich nur sagen, tu was du für richtig hältst. Jedenfalls wirds dich nicht umbringen, wenn er erstmal nicht an dir interessiert ist. Du wirst noch viele Typen toll finden.

Ich fände das doof wenn ich das über eine andere Person erfahren würde.
Lass dir von deiner Freundin seine Nummer geben.
Schreibe ein bisschen mit ihm.
Wenn ihr euch besser kennengelernt habt, setze am Ende deiner Nachricht den emoji hier "😂❤"
Wenn er dann ein "😂❤" zurück schreibt läuft alles super :)

Frag ihn selbst, ob er Lust hätte, mal was mit dir zu unternehmen. Das kommt viel besser als dieses halbherzig geschriebene Zeugs.

Dilal 22.07.2016, 19:33

leider hab ich das mal in der Vergangenheit gemacht und habe eine eiskalte Ablehnung bekommen, deswegen traue ich mich das nicht mehr...

0

Ja, du kannst doch sowas nicht verhindern. ist doof für dich, doch kann dir deine Freundin dann auch noch sauer sein.

Lapushish 22.07.2016, 19:31

Hä? Wieso sollte ihre Freundin sauer sein, wenn sie nicht möchte, dass sie etwas über sie weiter erzählt?

0

Was möchtest Du wissen?