Würdet ihr Euren Partner verlassen, wenn er Eure Kinder schlagen würde?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 60 Abstimmungen

ja 91%
vielleicht 6%
nein 1%

26 Antworten

ja

Ich bin zwar ein Mann und denke, dass es auch eher Männer sind, die zu körperlicher Gewalt neigen- aber, wie auch immer: Gewalt gegenüber Kindern ist absolut das Allerletzte. Ich glaube, da würde ich sogar als Frau Bärenkräfte entwickeln und den Kerl hinausprügeln- und Prügel diesmal zu Recht! Meine Meinung.

ja

du bist der schutzwall für dein kind, kein kind sollte durch schläge gezüchtigt werden, keiner darf handanlegen. und allein so eine frage zu stellen macht mich wütend. nichts ist deinem kind näher als du, du hast dich für ein kind entschieden und kein partner, kein eigenes bedürfnis, kein du, darf sich zwischen dir und deinem kind stellen. wenn man es richtig macht, kann man ein kind auch ohne schläge erziehen/ohne kränkung/ohne misshandlung (seelisch oder köperlich).

Ich stimme Dir vollkommen zu. Ich würde meine Kinder auch nie schlagen und Du musst Dich deshalb auch nicht über die Frage aufregen. Ich habe gar keine Kinder, bin erst 17. Aber ich habe das selber anders erfahren (meine Mutter hat nicht zu mir gehalten), deshalb frage ich

0
@Alex247

ok, dann bin ich beruhigt. ich habe eine gewaltvolle kindheit erlebt - doch war es meine ma selbst die nicht nur die hand erhob, daher bin ich bei dem thema leicht bissig. aber gut das du noch geantwortet hast. manchmal lastet die vergangenheit schwer. schade das du es erlebt hast, aber du bist nicht daran zerbrochen und das macht uns stark - wir haben es überlebt und sind geworden wer wir sind. lg

0

Oha was ich hier lesen muss ist ja heftig !

Was habt Ihr denn für Partner und was sind das für Aussagen teilweise ?

Arschtritt, rausprügeln uns was da teilweise latent für eine Aggression mitschwingt. Puuuuh heftig, heftig.

Ich hätte hier eher erwartet das ein grosser Teil der Mütter klar Stellung bezieht und schreibt das Gewalt erst gar nicht vorkommt, weil man mit einem liebevollen Partner zusammen lebt, der seine Kinder liebt und für den schlagen grundsätzlich kein Thema ist!

Aber kaum jemand kam diese Überlegung in den Sinn.

Oha, was müssen das für Beziehungen sein die ihr da führt, das ihr euch mit einer Wut im Bauch vorstellen könnt, das euer ungeliebter Partner seine oder nur eure Kinder verprügelt !

Wer schlägt, braucht Hilfe. Das ist ein Zeichen absoluter Hilflosigkeit! Und wenn ich einen Partner hätte, der meine Kinder schlägt, würde ich mich einerseits schützend vor meine Kinder stellen und andererseits würde ich mir die Frage stellen: was hat dies mit mir zu tun? warum habe ich einen Partner, der schlägt? welchen Teil zeigt er mir von mir, den ich scheinbar verdrängt habe?

ja

Auf jeden Fall, die Liebe zu den eigenen Kindern geht über alles und da darf der Partner keine Hand an meinen Kindern anlegen.

ja

Körperverletzung gegen Kinder ist ja das allerletzte!

Nicht nur sofort trennen, sondern anzeigen und im Namen der Opfer auf Schadenersatz per Privatklage verklagen.

Die armen Kinder. Wie kannst du als Mutter die Kinder nur solch einem Verbrecher aussetzen, der sich noch nicht einmal traut sich mit vergleichbar starken Männern z.B. in der Kneipe zu prügeln, sondern auf wehrlose Kinder losgeht?

vielleicht

sag ihm das es es abgewöhnen soll, wenn du ihm was bedeutest. wenn er weiter macht. dann MACH SCHLUSS SONST BIST DU DRAN...

ja

Selbstverständlich würde ich jemanden, der Kinder schlägt, sofort verlassen. Dabei spielt es gar keine Rolle, ob das meine Kinder wären. Mit einem gewalttätigen Menschen kann ich nichts anfangen.

ja

Kindesmißhandlung geht gar nicht und wenn es seine wären ,würde ich ihn zudem noch beim Jugendamt anzeigen.

bei der Polizei oder Staatsanwaltschaft. Die Jugendämter sind häufig diesbezüglich recht scheu daher auch so viele Morde an Kindern, die unter dem Schutzschirm des Jugendamtes standen.

Auf jeden Fall sofort von der Polizei aus der Wohnung verweisen lassen. Es ist eklig hier von anderen zu lesen, dass das schlagen von Kindern ja nicht so schlimm sei solange es auf den Hintern geschlagen wird.

Wie krank seid ihr Psychopathen eigentlich? Könnt ihr euch nicht mit Menschen prügeln, die sich wehren können?

0
ja

Heute die Kinder - morgen Du ... ?! Drei Jahre nach der Scheidung erfuhr ich von meinem inzwischen volljährigen Sohn, wie er von meiner "Ex" im Alter von neun / zehn Jahren mißhandelt (!) wurde. Auch ich bekam ihre körperliche Gewalt während der Ehe zu spüren. Noch Fragen? Wende Dich ggf. an die Polizei!

ja

So eine Frage ist ungeheuerlich. Selbstverständlich sollte eine Mutter in erster Linie an Ihre Kinder denken.

ja

In der Sekunde würde ich ihm einen Arschtritt verpassen und bei der Polizei anzeigen.

du kannst dir anscheinend lebhaft vorstellen das dein Partner sowas macht,.... unglaublich, ich würde mit so einem Menschen gar nicht erst zusammenleben.

Lieber hätte ich von dir gelesen, das sich so eine Frage erst gar nicht stellt, da dein Partner genau so liebevoll und besorgt mit den Kindern umgeht wie du und Gewalt grundsätzlich kein Thema ist!

0
ja

mal abgesehen davon, dass es als erziehungsmethode indiskutabel ist - er kann kein guter mensch sein und ich will einen guten menschen zum partner.

ja

Der würde in hohem Bogen rausfliegen!

ja

Wenn´s ein Klaps auf den Po ist, nicht unbedingt,sonst auf jeden Fall!

ja

Kinder schlagen ist unentschuldbar

nein

Niemals, den würde ich rausschmeissen!!

ja

niemand schlägt meine Kinder.

ja

und vorher würde ich noch ... niemand dürfte meine Kinder schlagen!

ja

Was für eine Frage! Dann wär Feierabend.

Was möchtest Du wissen?