Würdet ihr eurem Partner jemals wieder verzeihen wenn er/sie eine/einen anderen geküsst hat, es euch aber direkt am nächsten Tag gebeichtet hat?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Hm.. Bevor ich mit meinem jetzigen Freund zusammen gekommen bin hätte ich wahrscheinlich ohne nachzudenken "nein" gesagt. Aber mittlerweile weiß ich, dass ich ihn nicht verlieren will, und dafür würde ich ihm das vielleicht sogar verzeihen. Vor allem, wenn es ihm wirklich Leid tut (was wohl so ist, wenn er es dir am nächsten Tag direkt gebeichtet hat).

Würde ich es über jemand anderen erfahren (Kollegen oder Freunde), wäre das wieder eine ganz andere Situation und noch ein größerer Vertrauensbruch meiner Meinung nach.

Das größte Problem wäre meines Erachtens, dass ich ihm nicht mehr vertrauen könnte. Jedes Mal wenn er ohne mich fort gehen würde, würde ich mich fragen, ob er mich nicht wieder betrügt..

Und wie jeder weiß, ist Vertrauen der Grundstein jeder Beziehung.

Also,

Verzeihen - Ja, vielleicht. (kommt irgendwie auch auf die Umstände an, Beziehungsdauer etc.)

Vergessen - Nein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

An sich ist das ein absolutes No-Go und wahrscheinlich sollte man die Beziehung auch beenden. Aber ich weiß ganz genau, das ich das nicht könnte, ich würde viel zu sehr daran hängen...Ich meine, die Gefühle ändern sich ja nicht von einem Tag auf den anderen. Ich würde also ziemlich wahrscheinlich verzeihen und versuchen das auszublenden, obwohl ich genau weiß, dass ich es eigentlich ganz lassen sollte...Schwer zu sagen. Du musst wissen, wie ernst das war, ob es ein "Ausrutscher" war, oder ob sich seine Gefühle für dich geändert haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
AcmMr 11.02.2016, 10:25

Ich war 4 Tage mit ihm zsm, dann sind wir beide getrennt von einander in Urlaub. Da iat mir der Ausrutscher passiert dass ich einen anderen "nur" gekpsst hab. Am nächsten Tag hab ich ihm es gebeichtet. Nach 4 Monaten ist er wieder mit dem thema gekommen..ist wohl nicht damit klargekommen. Dann hatten wir 1 Monat Beziehungspause. Sind dann wieder zsm gekommen. und nach 2 Wochen hat er sich endfültig von mir getrennt. Allerdings haben wir immer noch Kontakt und ich denke auch dass das wieder was wird.

0

Küssen vielleicht noch aber das ist schön fragwürdig genug ,würde sie gesamte Grundeinstellung anzweifenln Fakf ist man hat immer die Wahl und Alkohol ist keine Ausrede, würde schon Druck machen nach so ner Aktion und wenn er damit nicht leben kann kann er verschwinden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage ist doch, wie kam es dazu? Warum hat der Partner den anderen geküsst?

Und natürlich

Wie sieht es mit der eigenen Beziehung aus? Vielleicht stimmt da was nicht und beide müssen an der Beziehung arbeiten?

Und natürlich: Wie definiert ihr eure Beziehung und habt ihr Regeln aufgestellt, was beide dürfen und was nicht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, ich würde es nicht verzeihen. Die Beichte diente ja auch nur der subjektiven Erleichterung des schlechten Gewissens des Partners und ist kein Zeichen von Ehrlichkeit, welches er dann auch noch wertgeschätzt haben möchte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey :)

Klar würde ich ihm verzeihen... solange es nicht ständig passiert oder öfters mal.

Es war ein kuss und er hat es direkt nächsten Tag gebeichtet. Trotzdem würde ich mit ihm offen reden, dass so etwas nicht geht. Und du diesesmal darüber hinweg siehst ...

Lg sole03

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er hat es gebeichtet, also hat er ein schlechtes Gewissen und Schuldgefühle. Das ist Strafe genug. Ich denke er wird es nie wieder tun und Ihr habt noch ein langes glückliches Leben vor euch🍀

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich wäre nicht sauer, höchstens neugierig und würde fragen: "Und war's gut? Erzähl mal."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja beim ersten mal.Aber ich würde dem sagen: Wenn sowas nochmals mache würde ich mich trennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, das wird stets in deinem Kopf bleiben. Eifersucht und Vertrauensbruch kann zur Belastungsprobe für Beziehungen werden. Ist halt Frage der Akzeptanz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich wäre erstmal richtig sauer. .. aber iwann hätte ich es glaube ich verziehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja , da er es gleich gebeichtet hat .Aber bei Sex wäre es das Aus .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
MrKnowIt4ll 11.02.2016, 10:21

Ich würde da nicht mal unterscheiden...Ist genauso ein Vertrauensbruch für mich, da gibt's kein Pardon :)

1
sternenmeer57 11.02.2016, 10:24

Freu mich , dass es sowas auch gibt .

0

Was möchtest Du wissen?