Würdet ihr eure Zimmer bunt streichen?

 - (Kunst, Farbe, Streichen Renovieren)

4 Antworten

In unserer alten Wohnung habe ich in meinem Zimmer eine Wand in einem dunklen Türkis gestrichen :D

Ich finde schlicht weiß zu langweilig, in irgendeiner Form muss Farbe an die Wände.

Welche Farbe gar nicht geht? Beige. Ist meiner Meinung nach eine der schlimmsten Farben die es gibt xD

Da bin ich deiner Meinung und auch schwarz würde für mich nicht für eine ganze Wand in Frage kommen

0

Mir persönlich gefällt es nicht. Zu geradlinig. Einzig die Farbe blau (oder eher türkis) finde schön. Mein eigenes Schlafzimmer ist im Grunde knallgrün mit ein paar Ästen/Bäumen und verschiedenen exotischen Vögeln, die ich an die Wände gemalt habe(ist auch nicht jedermanns Sache^^). So schaut beispielsweise ein Kakapo(Eulenpapagei) hinter meinem Bett hervor. Kommt man ins Zimmer, steht man direkt in einem Gemälde. Das ist allerdings schon gut 8 Jahre her, dass ich das gemalt habe. Ich werde die Wände wohl neu tapezieren und das ganze in Zukunft etwas schlichter halten.

Danke für deine ehrliche Meinung! Ich bin eher so der Mensch für Geradliniges😅

0

Kommt auf die Einrichtung an! Es sollte schon zu den Möbeln und dem Boden passen! ;-)

Unsere Wände sind weiß, weil wir dunkle Grafikplatten als Boden haben - bzw. Parkettboden. Mit Farbe wäre das wohl optisch etwas zu "schwer".

Wir haben in einem hellen Grauton ein paar Pfeiler und die Terassentür farblich dezent hervorgehoben, ebenso wie den Aufgang in Treppenhaus. Idealerweise in dem selben Grauton wie unsere HiFi-Lautsprecher, die "mitten" im Raum stehen.

Danke für deine Meinung. Ich hab eigentlich fast nur helle Holzmöbel daher finde ich die Farben passen gut dazu.

0

Ja ich würds auch streichen wenn die wönde mir gehören würden

Silbermetalic, aqamarin, schwarz, ultramarinblau

Aber wenn dann eine Fläche

Was möchtest Du wissen?