Würdet ihr eure Getränke lieber in Tschechien kaufen, wenn man damit sparen könnte und es kein Pfand gibt?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich wohne in NRW und daher lohnt sich Tschechien für mich nur, wenn ich da oder da in der Nähe Urlaub mache. Bei uns ist eher Holland "um die Ecke", wo es zwar nicht unbedingt billiger ist (außer Kaffee), aber es auf Dosen und Plastikflaschen kein Pand gibt. Da kaufen die Leute auch palettenweise Dosen ein, auch wenn es preislich zu Deutschland kaum Unterschiede gibt. Die "2 Brüder von Venlo" bewegen sich preislich etwa auf dem Niveau von Rewe in Deutschland, nur Kaffee ist halt billiger.

Wer allerdings gerne Guinness trinkt und die Dosen mit der Stickstoffpatrone drin kauft, wo das Bier so schmeckt wie frisch gezapft, also gar nicht nach Dosenbier, der sollte in Holland kaufen. Denn dort gibt es noch volle 500 ml, während es in Deutschland nur 440 ml gibt. Da wegen des Pfands und den Sammelautomaten in Deutschland alle Dosen gleich groß sein müssen, gehen die letzten 60 ml für die Stickstoffpatrone drauf. In Holland sind die Dosen größer, und deswegen passen da auch ganze 500 ml Bier rein.

Ich weiß nicht, wie das dann in Tschechien ist, aber vielleicht ist das da ähnlich, wenn es da auch kein Dosenpfand gibt.

Ich kaufe den Kasten Wasser zu 3 Euro .. = 12 Liter, d.h. 25 cent pro Liter/Flasche.

Wenn ich 5 cent sparen könnte .. ja dafür würde ich weite Wege in Kauf nehmen, hm .. wenn der Sprit nicht auch Geld kosten würde.

Pfand zahle ich nicht, da ich die Flaschen sowieso zurückbringe und sowieso fast nur Mehrweg kaufe.

Interessiert mich also Null, ob es anderswo ganz geringfügig billiger ist. Und noch weniger ob mal 50 Euro Pfand im Keller rumstehen.

Benzin ist dort auch günstiger als hier. Wer an der Grenze wohnt, könnte schon viel sparen. Für jemanden der über 100km fahren müsste, würde es sich aber nicht lohnen.

0

Da Täuscht du dich aber gewaltig

Marken Getränke zumindest die großen wie Pepsi und Coca Cola oder auch American Cola kosten nicht weniger als hier

Und das da hergestellte Zeug wie zb Kofola ist zwar billig aber das kann man dafür auch absolut nicht Saufen

Das Beste ist, dass es dort nicht mal Pfand gibt und man die Flaschen einfach wegschmeißen kann. Wie viel Euro würdet ihr geschätzt sparen, wenn ihr eure Getränke nur dort kaufen würdet?

Ich würde nix Sparen weil mir das Tchechen Zeug nicht schmeckt (abgesehn von gezuckerter Kaffeesahne), das mit den Pfand und deine begründung ist klasse in Zeiten des Klima Wandels......Nicht

Es kommt darauf an, wo man einkaufen geht. Direkt hinter der Grenze ist es teils sogar teurer als hier. In normalen Läden ist das Meiste aber günstiger.

0
@DerTschech

Das kann ich nicht bestätigen ich kaufe regelmässig in Chomotov in Globus ein was billiger ist sind die Eigenen Produkte der Tchechen manches davon ist sehr gut anderes eher weniger, die Kalt Getränke gehören eher zu letzteren

1

Was möchtest Du wissen?