Würdet ihr euer Kind auf eine Privatschule geben?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das kommt drauf an, was "Privatschule" heisst. Wenn damit Schulen gemeint sind, die eine selbst ernannte "Leistungselite" fördern - nein.

Aber Schule mit fortschrittlichen Inhalten wie freie Schulen, Waldorf uä. sind formell ja auch Privatschulen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lenari
29.10.2011, 23:07

Danke. Ich bin ganz deiner Meinung.

0

. . . .müßte ich gründlich überlegen denn was kommt dabei raus ,zumindest aufm papier möchtegernüberschlaue sonderlinge . . . .die welt und beziehungsfremd sind ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lenari
18.10.2011, 21:26

Ich glaube nicht, dass die Kinder einer Privatschule Welt -und Beziehungsfremd sind. Wir lernen überall in unserer Umwelt und überschlau, nein, das muss nicht sein. Sie werden dort besser gefördert, sofern es sich um eine gute Schule handelt. Aber nicht alle sind Eliteschulen.

0

kommt aufs kind an die meinung vom kind (insofern sie nicht so absurd ist) würde ich nachgehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist wirklich Geldfrage, wenn Frau Merkel bezahlt, dann ja oder die olle Schawan?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?