Würdet ihr euer Handy verkaufen um eure Miete zu zahlen?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Wenn Du Dein Handy noch hast, aber die Wohnung nicht mehr, kannst Du immerhin noch Familie, Hotels, Pensionen, Obdachlosenasyl etc. anrufen und fragen, ob sie Dich aufnehmen können.

Übrigens ist Dein Hausrat dann auch weg, wenn Dein Vermieter Dich berlinerisch räumen lässt, also ohne Deine Sachen vor die Tür setzt und Dein Hab und Gut pfändet.

So, und nun kannst Du Dich entscheiden...

Hallo,

es ist zumindest eine Überlegung wert.

Aber was wird im nächsten Monat. Wird dann nach etwas Neuem gesucht, um es zu verkaufen.

Es sollte ohne den Handyverkauf funktionieren.

Gruß, RayAnderson

Jein. Ich würd erstmal umziehen, wo die Miete nicht so teuer ist.

Wenn es die einzige Möglichkeit ist, an Geld zu kommen, dann ja! Die Miete muß schließlich bezahlt werden.

Ja, wenn es sich lohnt und ich eine Telefonalternative habe.

Hat man nur ein altes, billiges Handy, wird es wohl kaum helfen, die Miete zu bezahlen.

Ja sofort
Im Handy kann ich nicht wohnen

Klar wenns Not tut

Wenn es nicht anders ginge, ja.

Stell dir vor Du verkaufst dein Handy und es reicht für die Miete aber nicht für die nächsten Monate

Ja das is ja das Problem nur wegen 1 Monat das schöne Handy zu verkaufen

0

Also lieber nicht.. such dir eine Arbeit vielleicht sogar eine 2 . Arbeit

0

Hab ein Windows Phone. Da müsste ich unter die Brücke ziehen. ^^

Was möchtest Du wissen?