Würdet ihr euer eigenes Smartphone mit zur Arbeit nehmen und damit als Computer arbeiten?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nein. Arbeitsmittel sollte der Arbeitgeber zur Verfügung stellen. Schon im eigenen Interesse wegen Datensicherheit und Einpassung in die restliche IT-Struktur. Und als Arbeitnehmer bringe ich meine Arbeitskraft ein. Und bringe nicht noch meine eigenen Arbeitsmittel kostenlos mit...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Denn derArbeitgeber hat für die Arbeit erforderliche Arbeitsmittel zur Verfügung zu stellen. Es sei denn er bezahlt das Smartphone.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wird sich jeder Arbeitgeber schön verbitten. Was sollten das denn für sinnvolle Arbeiten sein auf dem Mäuseklavier?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein. Ein Smartphone ist ein mickriger Ersatz für einen PC

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als was arbeitest du?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hellenbart
23.12.2015, 09:48

Ich arbeite als Informatiker. Das mit dem Smartphone ist so zu verstehen, dass der Benutzer eine Dockingstation hätte wo er das Smartphone anschliesst. Er kann dann mit Tastatur, Maus und Bildschirm auf dem Windows 10 des Geräts arbeiten.

0

Was möchtest Du wissen?