Würdet ihr Euch unter "bestimmten Umständen" selbst töten?

Das Ergebnis basiert auf 69 Abstimmungen

Ja, unter bestimmten Umständen 55%
Grundsätzlich ja 20%
Muss jeder selbst wissen 10%
Nein 7%
Nein unter gar keinen Umständen 4%
Würde ich dem Artzt oder anderen überlassen 2%

16 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Ja, unter bestimmten Umständen

I denk mal an furchtbaren Krebs im letzten Stadium

Ja, unter bestimmten Umständen

Wenn nichts mehr geht (psychisch) und ich absolut am Ende bin und mir da keiner raushelfen kann oder ich sehr schwer krank bin und weiß, dass es mit der Zeit nur immer schlimmer werden kann...

Ja, unter bestimmten Umständen

......Ich bin über das Ergebnis bisher erstaunt, aber ich würde es auch machen.

Frage über Kurden-Türken Politik. PKK?

Hallo erstmal :) also ich habe eine Frage an euch. Viele Kurden und Türken mögen sich nicht, dass weiß ich. Die Moslems rufen der Alevitin aus unserer Schule immer dumme Sachen hinterher. Aber warum eigentlich? Was ist vorgefallen das sie sich gegenseitig so hassen. Ich weiß auch das der Türkische Präsident Erdogan nicht viel von Kurden wissen möchte, könnt ihr mir genauer erklären was er den Kurden angetan hat? (Ich glaube er lässt sie töten aber kenne mich nicht genau aus) Und dann gibt es auch noch die PKK. Aus Sicht einer Kurdin weiß ich das sie die Kurdischen Rechte verteidigen. Es wäre so nett wenn ihr mir alles etwas genauer erklären könntet (und bitte keine Beleidigungen) PS: ich bin 13

...zur Frage

Müssen wir Menschen Angst vor Künstlichen Intelligenzen und Robotern haben?

Ich habe gestern eine Doku auf 3sat gesehen mit dem Titel: Krieg und Spiele (2016) über die unbemannte Kriegsführung.

Ganz am Ende ging es um Künstliche Intelligenz. Es wurde gesagt, dass wenn irgendetwas mit künstlicher Intelligenz erschaffen wird, dessen Aufgabe es ist, das zu tun, was es für richtig hält, so war das Szenario, dass das System dann erkennen könnte, dass der Mensch für das Verderben der ERde zuständig sein könnte und es diese deshalb töten sollte? Davor warnt beispielsweise auch der Visionör Elon Musk (Tesla, SpaceX, Paypal)

https://www.welt.de/wirtschaft/article166725047/Tesla-Chef-Musk-warnt-vor-toedlichen-Robotern.html

Was haltete ihr davon?

...zur Frage

Ich will mich umbringen, wie? Abschiedsbrief?

An meinen anderen Fragen kann man erkennen, wie es mir geht.
Meine Mutter weiß das auch alles, aber es interessiert sie nicht, sie hasst mich, wie es jeder andere auch tut. Ich bin eine sch.. Person. Ich hasse mich selbt
Eine Sache, die nicht dabei steht und die sie nicht weiß, die einzige, da ich mich sehr dafür schäme, ist, dass ich seit mehr als einem Jahr eine Essstörung habe. Anfangs war es Magersucht, da ich mich runterhungerte, mehrere Wochen gar nichts mehr aß und eine Menge Sport trieb. Das führte dazu, dass ich eines morgens aufwachte und mir so schlecht war, aber keinen Hunger hatte, das Gefühl kenne ich schon lange nicht mehr, ich konnte nicht einmal mehr aufstehen und wollte schlafen, bekam dann aber Angst und habe etwas gegessen. Seitdem lasse ich es nicht so weit kommen, ich esse täglich etwas, mache kaum Sport, aber kann nicht normal essen. Je nach Gefühlslage mal mehr, mal weniger; deshalb habe ich auch starke Gewichtsschwankungen, bin aber aktuell, möchte ich wetten, im Normalbereicht. Auf die Waage traue ich mich nicht, es interessiert mich nicht und ich habe Angst, dass es zu viel sein könnte.
Ich stelle mir immer wieder vor, wie es sei, so zu sterben. Was wäre, wenn ich eingeschlafen wäre? Würde das klappen?
Aber so geht es nicht, selbst wenn es funktionieren würde, denn ab Mo "werde" ich wieder eine Lehrerin vom letzten Jahr haben, die einzige, die meine Essstörung bemerkte und ich will nicht, dass irgendjemand davon erfährt.
Aber sterben möchte ich, es hat keinen Sinn mehr. Ich habe keine Zukunft, ich sehe keine für mich. Würde ich weiterleben, ende ich als Hartzerin bzw. auf der Straße, allein.
Jeder hasst mich, ich hasse mich, selbst meine Mutter, die Person, die eigentlich immer hinter einem stehen und lieben sollte, hasst mich. Von meiner ganzen Familie ernte ich nur Spott und Hohn, denn ich mache alles falsch. Ich schaffe es nicht, etwas richtig zu machen, ich bin schlecht, eine Versagerin.
Ich sitze jetzt weinend in meinem Zimmer undwarte vergeblich auf einen Kontaktversuch ihrerseits nach einem Streit, aber ich bin ihr egal, wie immer muss ich auf sie zu gehen.
Zähle ich Pro und Contra auf, dann gibt es keinen Grund mehr am Leben zu bleiben, warum auch? Es würde niemand um mich weinen, niemand würde mich vermissen. Ich möchte wetten, die freuen sich sogar, mich loszusein.
Ich weiß noch nicht wann und wie, aber soll ich einen Abschiedsbrief schreiben? Um nochmals alles zu wiederholen, jeden Grund, der mich dazu brachte? Und wie kann ich mich schnell und schmerzlos umbringen?
PS: Mein Entschluss steht, es ist nur eine Frage der Zeit. Das einzige, das mich bisher zurückhält, ist die Angst vor der Zeit kurz vor dem Tod, vor den Schmerzen, vor dem Sterbensweg. Vor dem eigentlichen Tod nicht. Aber selbst diese Angst wird von Tag zu Tag kleiner. Es gibt auch keine Lösung für meine Probleme, außer diese eine. Ich kann mit niemanden darüber reden.

...zur Frage

Weshalb gibt es Impfgegner?

Wie kann man sich denn bitte durch unseriöse, schlichtweg falsche Informationen im Internet ernsthaft dazu entscheiden, sein Kind nicht vor tödlichen Krankheiten zu schützen, die ohne Impfgegner schon längst hätten ausgerottet werden können?

Halten Impfgegner nicht an einer noch blödsinnigeren Verschwörung fest, als Menschen, die meinen, die Erde sei eine Scheibe?

Mich interessieren eure Sichtweisen, vor allem Die von Impfgegnern, falls es hier welche gibt. Danke.

...zur Frage

Überdosis Schlaftabletten: Führt dies zu Schmerzen?

Hat ne Bekannte meiner Sis gemacht...

...zur Frage

Was würdet ihr verbieten?

Wenn ihr über alle Gesetz entscheiden könntet, was würdet ihr verbieten, und warum? Und was würdet ihr erlauben was im Moment verboten ist? Und was würdet ihr generell ändern an der Politik?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?