Würdet Ihr Euch einen RFID-Chip implantieren lassen?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 16 Abstimmungen

Nein, auf gar keinen Fall! 50%
Niemals! Lieber Zuhause bleiben. 18%
Nein. Ich würde erstmal abwarten, wie sich das entwickelt. 12%
Ich weiß nicht. 12%
Ja, sofort. 6%
Vielleicht. 0%
Ja, klar, warum nicht. 0%

17 Antworten

Lass es! Das Ding wirst Du nie wieder (oder nur mit einer Operation) los. Weißt Du heute, ob Deine Lieblingsdisko in 2 Jahren noch da oder auch nur noch Deine Lieblingsdisko ist? Wenn nicht, dann lässt Du Dir in der nächsten Disko den nächsten Chip einpflanzen. Irgendwann bist Du ein wandelndes Elektroniklager. Außerdem musst Du alles, was Du isst, trinkst und anderen ausgibst, bezahlen, denn es wird über den Chip elektronisch erfast und dann irgendwann auch abgerechnet. Du hast aber keine Übersicht mehr, denn hingehen und etwas holen ohne zu bezahlen, ist bequem und verführt zur "Großzügigkeit". Aber es ist nichts "All inclusive". Das kann zur bösen Falle werden.

man könnte die daten ja auch löschen und neue drauf schreiben..

0
Nein, auf gar keinen Fall!

Nein auf keinen fall dan bist du der sklave vom einen betrüegerischen system student gov. schience. gov deine ideen wetden geraubt danach masturbazion mind controll thortur von Studenten.Microsoft gehe auf meine facebook Carmelo.Agriesti@Facebook.com

Jesuschristus Chip rfid Motor CIA chip Illuminatis 300 schweizer sich bereichern in Bern musik Politik hvmri Uni Bern schience.gov tutoren alle gegen eine mindcontroll school mit microsoft computer programme gnaden los menschen versklaven in der schweiz die schweiz armee und hubde artzt wissen bescheid ich bin in moment auch schon opfef seit 2009/2010 bis heute deswegen augepasst indormiert euch darüber was swiss student fuer manieren haben odef bei SVP Schweiz Volkspartei die grössten Ausländet hass partei.

Danke. Camana16 Computer Carmelito /CAMANA16@HOTMAIL.COM

Geh in behandlung du irrer.

0

Leute.. mal die Kirche im Dorf lassen. Auf dem Chip ist eine Identifikationsnummer gespeichert. Ob ich da jetzt mein Karte durchziehe oder diesen Chip dran halte. Statistiken über euch können so auch erstellt werden. Wenn Ihr eure Mitgliedskarte irgendwo durchzieht dann hinterlasst ihr auch Spuren nur das auf der Mitgliedskarte / Bankkarte / Krankenkassen-karte VIEL MEHR infos gespeichert werden als auf dem Chip. Also Ball flach halten. Im Grunde ist das System also anonymer als jedes Portmonee und erstecht als euer Smartphone das problemlos geortet werden kann im gegensatz zu dem Chip der gerade einmal fast so groß ist wie ein Reiskorn. Also am besten sich mal mit der Technologie beschäftigen bevor man komische und zugleich gruselige Sachen behauptet. http://i-am-robot.de

Ja, sofort.

ich hab zwei RFID-Chips implantiert - allerdings nicht wegen einer Disco. Der Leseabstand beträgt unter 1cm und er kann natürlich nicht geortet werden weil RFID nunmal nicht GPS ist. Daher sind auch keine Bewegungsprofile machbar.

Das Entfernen ist keine Operation sondern nur ein winziger Schnitt - das ist einfach.

Und wenn man die Technik begriffen hat ist es auch kein Problem mit dem Datenschutz - im Gegenteil - man kann seine Daten damit sicherer machen :-)

oh man bist du süß du wirst noch aufwachen

0
@chemikant2

ich brauche nicht aufzuwachen - ich vertreibe und implantiere solche Chips - und weiß genau wie die funktionieren - und deswegen kann ich über diese alberne Panikmache auch nur lachen :D

0
Ich weiß nicht.

hier ließt man nen haufen zu datenschutz, -spionage, -mißbrauch usw.. aber es scheint sich noch niemand wirklich mit der technik dahinter befasst zu haben.. auslesen kann man die dinger auf höchstens 5cm entfernung.. für personalausweise gibts entsprechende hüllen die das ganz verhindern.. die hälfte der poster hier macht vermutlich bei payback mit und gibt sowieso schon sein komplettes konsumverhalten preis.. dazu kommt facebook, kartenzahlung, gesundheitskarte etc.. ob da jetzt noch die ein oder andere disse dazu kommt ist doch fast schon egal.. wie auch immer sollte man sowas immer im kosten/nutzen verhältnis sehen.. welche daten stehen drauf, wie könnten sie verwendet werden.. somit sollte man das von fall zu fall selbst entscheiden und nicht irgend einem trend folgen.. das ist wie mit den arschgeweihen..

Niemals! Lieber Zuhause bleiben.

Also den Christen würde ich sowas sowieso abraten.. eigentlich jedem menschen nur ich meine es wurd ja auch schon damals vorhergesagt in der Bibel .. Das wird eine totale Versklavung.. Zwar hat man auf dieser Erde Vorteile nur was passiert wenn du in den Himmel kommen möchtest . In der Bibel wird dadrüber berichtet .In Offenbarung 13, 16-18

** Jeder — ob groß oder klein, reich oder arm, ob Herr oder Sklave — wurde gezwungen, auf der rechten Hand oder der Stirn ein Zeichen zu tragen. Ohne dieses Zeichen konnte niemand etwas kaufen oder verkaufen. Und dieses Zeichen war nichts anderes als der Name des Tieres, in Buchstaben geschrieben oder in Zahlen ausgedrückt. Doch um das zu ergründen, ist Gottes Weisheit nötig. Wer Einsicht und Verstand hat, wird herausfinden, was die Zahl des Tieres bedeutet. Hinter ihr verbirgt sich ein Mensch. Es ist die Zahl 666.

Traurig sowas..

verstümmelt und gejagt, verhasst und gefürchtet werden wir sein, doch dann wissen wir immer noch dass das unser Weg ist, steinig und trähge aber richtig und rein, auf dem Weg den uns Jesus riet, auf dem Weg auf dem Jesus ging, das Ende fragt ihr mich, ... wird die Vergebung sein, doch Gott wendet in dieser Zeit ab, er lässt uns die Entscheidung und den freinen Willen, er wird nicht hinter uns stehen und sagen:" komm zu rück mein Kind!" dreh um und kehr zurück zu mir!" Nein dass wird er nicht, kein Flehen mehr, kein Segen mehr, der Weg wird steinig, der Weg wird schwer, um zu prüfen seine Kinder um zu richten jene die uns in Sünde führten, jene die gefallen waren, jene die sich abwannten ihm Ganzen, um zu sein verdorben zu sein Herren über alles und zu vernichten seinen Namen und um zu verletzen seine Kinder.

Es wird ganz bestimmt die schlimmste Zeit sein die es jehmals gab, doch glaubt mir wenn sie kommt wisst ihr was ihr machen müsst, denn Jesus weist euch den Weg, er wird zum Vater gehen und ihn bitten uns zu vergeben, für jeden wird er flehen, selbst für die Mörder. In diesen Zeiten ist es auch erlaubt sich zu wehren, denn Davit töttete auch und dass in einer ähnlichen Zeit, in der Gott bloß mit denen war die an ihm glaubten, die zeit vor Christus, die Zeit vor all der Vergebung und demut. Doch handelt weise und tötet nur zur selbst Verteidignung und auch erst wenn die Zeit da ist, dass heißt wenn die Vhristen verfolgt und die Gesellschaft tod ist, wenn die Apokalypse eingetreten ist. Ihr werdet die GEschöpfe des Satans sehen, denn dann brauchen sie sich nicht mehr verstecken und trehtet diesen mist Viechern gehörig in den Arsc.....

denn das haben sie verdient

Alles Glück der welt und ich hoffe dass es da ist und euch vor diesem Ereigniss bewahrt,...

0
Nein, auf gar keinen Fall!

verstümmelt und gejagt, verhasst und gefürchtet werden wir sein, doch dann wissen wir immer noch dass das unser Weg ist, steinig und trähge aber richtig und rein, auf dem Weg den uns Jesus riet, auf dem Weg auf dem Jesus ging, das Ende fragt ihr mich, ... wird die Vergebung sein, doch Gott wendet in dieser Zeit ab, er lässt uns die Entscheidung und den freinen Willen, er wird nicht hinter uns stehen und sagen:" komm zu rück mein Kind!" dreh um und kehr zurück zu mir!" Nein dass wird er nicht, kein Flehen mehr, kein Segen mehr, der Weg wird steinig, der Weg wird schwer, um zu prüfen seine Kinder um zu richten jene die uns in Sünde führten, jene die gefallen waren, jene die sich abwannten ihm Ganzen, um zu sein verdorben zu sein Herren über alles und zu vernichten seinen Namen und um zu verletzen seine Kinder.

Es wird ganz bestimmt die schlimmste Zeit sein die es jehmals gab, doch glaubt mir wenn sie kommt wisst ihr was ihr machen müsst, denn Jesus weist euch den Weg, er wird zum Vater gehen und ihn bitten uns zu vergeben, für jeden wird er flehen, selbst für die Mörder. In diesen Zeiten ist es auch erlaubt sich zu wehren, denn Davit töttete auch und dass in einer ähnlichen Zeit, in der Gott bloß mit denen war die an ihm glaubten, die zeit vor Christus, die Zeit vor all der Vergebung und demut. Doch handelt weise und tötet nur zur selbst Verteidignung und auch erst wenn die Zeit da ist, dass heißt wenn die Vhristen verfolgt und die Gesellschaft tod ist, wenn die Apokalypse eingetreten ist. Ihr werdet die GEschöpfe des Satans sehen, denn dann brauchen sie sich nicht mehr verstecken und trehtet diesen mist Viechern gehörig in den Arsc.....

denn das haben sie verdient

Alles Glück der welt und ich hoffe dass es da ist und euch vor diesem Ereigniss bewahrt,..

Nein. Ich würde erstmal abwarten, wie sich das entwickelt.

Ansich keine schlechte Idee, aber ob es sich wirklich lohnt sich irgendetwas in die Haut implantieren zu lassen dafür.... na ich weiß nicht.

Ich meine... ich hab in meine Stammdisco meine VIP Karte, da brauch ich auch weder Bargeld noch nen Ausweis....

Ich persönlich würde das nicht machen lassen....

Nein, auf gar keinen Fall!

Der Chip ist DAS Mahlzeichen, denn er wird nicht ohne Grund an die rechte Hand oder die Stirn gemacht, so stehe es nämlich acuh in der BIbel und wenn es dann so weit ist und wir nichts ohne ih kaufen können werde ich ihn mir trotzdem nicht einpflanzen lassen, DENN das wirft dich ohne umschweife in die falsche BAhn und die ewigkeit wird zur Qual von aberMIllionen, das KAlb bezwinkt die wirtschaft -> dass stand auch in der Bibel und wird war werden, wir stehen kurz vor dem Ende meine Freunde, der Kampf hat schon kange begonnen, nun wird der letzte ausgetragen ob in 1 oder in 200 Jahren, er wird nicht lange auf sich warte, dass kann ich euch sagen.

Nein, auf gar keinen Fall!

NIEMALS. Mit einem RFID Chip kann dich jeder auslesen und in naher Zukunft deine Bewegungsmuster ermitteln. Möchtest du das Unternehmen, und besonders der Staat, jederzeit wissen wo du dich aufhälst?

wenn man keine Ahnung hat, einfach mal ... ......
Ein RFID-Chip hat kein GPS und sendet keine Stanorte oder irgendsowas!!!

0
Nein. Ich würde erstmal abwarten, wie sich das entwickelt.

Früher oder später wird sowas eh zur Regel

nein, bei deiner generation vielleicht, die sich alles indoktrinieren lässt

aber wer mir nen chip verpasst, dem verpass ich 8cm stahl

0

Was ist mit dir los? Ist dir alles Scheißegal oder was? Du kannst dir doch nicht freiwillig etwas einsetzen lassen womit du unter totaler überwachung stehen kannst.

0
Niemals! Lieber Zuhause bleiben.

Au Ja! Wir geben einfach freiwillig noch mehr unserer persönlichen Daten und unseres Konsumverhaltens preis, dann wird es auch für die schöne neue Werbewelt endlich leichter. Unglaublich, wie naiv scheinbar einige sind: Die versprochenen Privilegien kosten den Betreiber wenig, die erhobenen Daten kann er dafür teuer verkaufen. Und ich wette, wenn man sich den mit der Implantierung einhergehenden "Papierkram" mal näher anschaut, findet sich mit Sicherheit noch der eine oder andere Pferdefuss zu Ungunsten des Nutzers...

Nein, auf gar keinen Fall!

Dann würden unsere Nachkommen das Wort Freiheit nur mehr aus Geschichtsbüchern kennen 😡

Ich weiß nicht.

Nein aber sie sind nicht das Zeichen des "Teufels"

Nein, auf gar keinen Fall!

Inzwischen gibt es schon Extremisten, die diesen Chip ab Geburt den Kinder inplntieren wollen.

Ich würde vorsichtig damit sein jeden Chip irgentwie an meinem Körper zu tragen.

Nicht nur den aus der Disco, sondern auch Chips auf den Preisetiketten.

Was uns fehlt sind Scanner, wo wir quasi beim Einkaufen festellen können, ob wir gechipt sind!

der gläserne kunde lässt grüssen.

das kann man in eienr kleinen disco auch alles als stammkunde bekommen

implantieren.nicht von nöten du hast bereits einige am körper und schleppt das mit dir rum.jederzeit auslesbar.

nur falls du nicht direkt es verstanden hast,im Ausweis der dich als personal dieses landes ausweist,sitzt ein chip und kann im vorrübergehen von jedem auf der strasse ausgelesen werden.Huxley lässt grüssen.

0
@anonuemark

ganz so einfach ist das mit dem auslesen nicht.. da muss man jemandem schon sehr nah kommen.. und für paranoide gibts ausweishüllen..

0
@TOBschluessel

Ja noch, aber in paar Jahren können sie es von überall auslesen und du bist ein offizieller Sklave des Systems..

0

Was möchtest Du wissen?