Würdet ihr euch ein Eskadron Halfter kaufen?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

also - explizit schön finde ich die nicht. mir ist das logo da drauf zu gross.

aber sie sind für die preisklasse recht gut verarbeitet - und ich hab mitbekommen, dass sie lange halten.

von daher - für nylon halfter nicht schlecht.

und ich würde die so bei mittlerer preisklasse einstufen. so teuer finde ich die jetzt nicht. wenn du das auf die fünf jahre hochrechnest, die es voraussichtlich hält, ist es echt günstig.

busse halfter finde ich in der "nylonklasse" optisch schöner. sie sind genauso gut verarbeitet und schön neutral von der farbgebung her.

Meine RB hat ein Eskadron und das ist auch ihr einziges richtiges Halfter. Ich finde man sollte auch ein Halfter haben, das gute Qualität hat. Also ja ich würde mir eins kaufen. Das Halfter hat man ja nicht nur paar Monate.

Ich finde man kann sich ja ruhig mal was richtig gutes wie eskadron gönnen, aber meiner Meinung nach sollte man erst mal drauf achten dass alle anderen Sachen wie Sattel oder Trense gut sind und dann in eine gute reit Ausbildung investieren. Ist jetzt nicht persönlich auf dich bezogen, aber meiner Meinung nach reiten viele heutzutage nicht gut und kommen nicht mit ihren Pferden klar.

Ich hab zwar kein Halfter von Eskradron, sondern von einer anderen Marke. Und zwar nicht wegen der Marke, sondern weil das Halfter meiner Meinung nach einfach eine viel bessere Qualität hat, als günstigere Halfter.

Und nachdem ich nicht zu den Pferdebesitzern gehöre, die jedes Frühjahr in Pferd nach der jeweiligen Modefarbe "umdekorieren", hat sich das Halfter auch schon durch langjährigen Gebrauch bezahlt gemacht.

Ich kaufe nur Lederhalfter und davon möglichst nur eines pro Pferd. Entsprechend wüsste ich mit so einem nichts anzufangen. Mir reicht schon die Sammlung zugelaufener Nylonhalfter, die ich habe und die sind wenigstens hübsch, weil absolut schlicht, ein einzelner Nylonriemen je Abschnitt in einfarbig.

Selber hab ich nichts von Eskadron, meine Pferde haben sozusagen das Nötigste, dafür aber gute Qualität handgearbeitet. 

Von einigen Einstellern weiß ich aber, dass sie recht zufrieden sind damit. 

Muss jeder selbst wissen, ob es gefällt oder nicht. 

Nein, kauf ich nicht und würde ich auch nicht kaufen. 

Ich hab ein günstiges, das auch mal kaputt gehen darf und ein etwas hochwertigeres Lederhalfter für den täglichen Gebrauch. 

Hallo,

ich habe noch eines aus der Zeit vor dem "Mega-Hype", das hat mittlerweile über 10 Jahre auf dem Buckel und man sieht es ihm nicht an. Qualitativ ist das Ding echt super. Momentan würde ich mir keins kaufen, da mein Pferd keine Werbetafel ist und mir der "Eskii"Hype auf die Nerven geht. Für ein solides verarbeitetes Halfter finde ich den Preis auch ok. Obwohl die Teile von dr Genossenschaft auch ihr Werk tun^^

Ich hatte allgemein für mein Pferd nur Eskadron und fand es gut, qualitativ und auch optisch. (:

So für den Stallalltag eher nicht... da wir ja schnell was dreckig und so
Wenn man jz aber was besseres vor hat wie zum Beispiel ein fotoshooting oder so ist es natürlich ganz schön ein "besonderes" Halfter zu haben; )

Ich mag sie und habe auch eine Menge davon. So teuer sind die doch garnicht. Die meisten kosten ja um die 30€ das geht doch.

Von Eskadron nicht, aber meine kosten auch an die 40 Euro. Dafür halten sie auch ewig.

Nein, ich kaufe nichts davon. Ich finde diesen Eskadronwahn bescheuert.

Was möchtest Du wissen?