Würdet ihr euch eher für physische oder psychische Folter entscheiden?

Das Ergebnis basiert auf 41 Abstimmungen

Psychische Folter 61%
Physische Folter 24%
Ich nim beides 15%

13 Antworten

Physische Folter ist billig und schnell. Die wählt ein Regime, das sich zur Folter bekennen kann.

Psychische Folter ist die, die man immer gut leugnen kann. Also für diejenigen, die als lupenreine Demokraten erscheinen wollen.

Psychische Folter

Da ich dissoziiere ist eine psychische Folter für mich eher aushaltbar als eine physische. Wobei die Grenzen da fließend sind - Schlafentzug würde bei mir eine physische Folter werden. Reizentzug nicht, Reizüberflutung allerdings schon.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Sozialpädagogischer Zug / Berufserfahrung
Physische Folter

Liebeskummer ist die beste Wahl, du hast ein schlechtes Gewissen, liebst die Person doch noch, kannst nicht schlafen, bist nicht gut drauf und kannst dich nicht mehr auf irgendwas konzentrieren

Psychische Folter

Ich würde mich für Reizentzug entscheiden, da könnte ich schön entspannen.

Psychische Folter

streckbank bedeutet tod. eiserne jungfrau bedeutet auch tod. also psychisch wobei man da vermutlich auch in den selbstmord getrieben wird

Nein, die Strekbank kann man überleben und je nach Konstruktion auch die eiserne Jungfrau

1

Was möchtest Du wissen?