Diese Maske an den Kopf basteln. Was denkt ihr darüber?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn du eine Glatze hast, mach was du willst!
Ansonsten würde ich es mir gut überlegen blablabla
An sich ist die Idee gut, relativ aufwändig da du danach mit der Maske nichtsmehr anfangen kannst.
Habe selber schon einige Masken gebastelt (aus anderen Materialien), erfahrungsgemäß würde ich die Verarbeitung an einer anderen Körperstelle wie dem Fuß (ebenfalls eine komische form wie der Kopf) testen und dann beim Gesicht jemanden in der Nähe haben.
Beim ersten Versuch trifft man manche Stellen nicht so gut wie man denkt, gerade bei den Ohren und am Hinterkopf.
Da kann es nicht schaden, wenn vor dem Ende noch jemand drüberschaut.

Alternativ kannst du auch eine Gipsmaske von deinem Gesicht machen.
Oder evtl auch von deinem ganzen Kopf und die dann mit Latex ausgießen, da braucht man dann keine Glatze.

Wie auch immer du es machst, es ist eine Erfahrungwert. Also viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Würde ich so etwas können, dann ja :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?