Würdet ihr euch den ein gebrauchtes Auto kaufen, oder nur neu?

10 Antworten

Bei einem Fahranfänger reicht ein gebrauchtes Auto. Neues, nur dann wenn man es sich leisten kann und wenn man Vielfahrer ist, ansonsten reicht dort auch ein gebrauchtes, wenn man nur hin und wieder fahren muss.

Warum nicht wenns nicht viel KM gefahren ist es noch im guten Zustand ist klar.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Hallo xMG0815x

Mein erstes Auto war ein gebrauchter Fiat 1500 mit Lenkradschaltung im Jahr 1967. Dieses Auto war von einem Händler, den mir ein Freund empfohlen hatte. Dieses Auto leistete mir gute Dienst, darum war das nächste ein Fiat 125S, eines der ersten Autos mit 6-Gang-Getriebe, von diesem Händler. Es folgten dann nur noch Neuwagen 

Gruß HobbyTfz

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Gebraucht. Der Wertabfall ist die ersten 5 Jahre enorm. Bisher waren alle meine Autos jene ich gekauft habe mindestens 10 Jahre alt. Probleme hatte ich noch nie. Mal abgesehen von den Dingen die ich selbst kaputt gemacht habe xD

Da zählt der Felsbrocken der die Ölwanne kaputt gemacht hat dazu. Zahnriemen, Bremsen und Co sind übliche Dinge die so oder so anfallen.

Moin

Niemals einen Neuwagen Bsp. 2020 kaufst du ihn für 20.000Euro , 2 Jahre später ist er 10.000Euro wert .

Also kauf dir nur einen Neuwagen wenn du gerne dein Geld verschwendest , andernfalls sind gepflegte Gebrauchtwagen viel besser da der Vorbesitzer ja schon den Wertverlust gehabt hat und nicht du.

Also definitv Gebrauchtwagen

lg

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich bin in einer totalen Autofamilie aufgewachsen

Was möchtest Du wissen?