Würdet ihr euch auf eine Beziehung ohne Sex einlassen?

27 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Sexualtrieb ist ein angeborenes Bedürfnis bei den meisten Menschen.

Es wäre von Dir genau so egoistisch von einem Partner zu erwarten darauf zu verzichten, wie es egoistisch von einem Partner wäre von Dir zu erwarten aus Gefälligkeit mit ihm Sex zu haben.

Am einfachsten wäre es für Dich, eine Beziehung mit einem Menschen zu haben, der ebenfalls asexuell ist. Aber da man sich seinen Partner meistens nicht bewusst aussucht würde ich die Alternative vorschlagen, dass Sex und Beziehung getrennt werden.
Wenn Dein Partner sein Sexualleben mit jemand anderem auslebt aber mit Dir die Beziehung führt. Vorausgesetzt, das ist für Dich so möglich.

Kurz gesagt. Eine Beziehung ohne Sex mit seinem Partner ist absolut möglich. Es hängt jedoch von der Kompromissfähigkeit und den Bedürfnissen beider Personen ab.

Jeder Mensch kann frei wählen, was er in einer Beziehung möchte und was ihm wichtig ist.

Mir zum Beispiel ist Sex wichtig (und ja, ich bin eine Frau). Ohne Sex wäre es für mich lediglich eine Freundschaft.

Die meisten Menschen haben nun einmal einen angeborenen Sexualtrieb. Warum sollte man auch darauf verzichten, wenn einem Sex Spaß macht und man es genießt? Natürlich sollte man Kompromisse eingehen, aber das wäre für mich persönlich genauso untragbar, als würde ein Partner / eine Partnerin mich schlagen oder mir Freundschaften verbieten.

Ich bin mir sicher, dass du jemanden findest, dem Sex nicht wichtig ist, aber du musst auch Akzeptieren, wenn viele auf Sex nicht verzichten können / wollen.

Lieber zu Beginn Grenzen aufzeigen und ggf. auf eine Beziheung verzichten, als dann unglücklich zu sein.

Ich habe mich gerade noch durch einige anderer Deiner Fragen gelesen und bin daher leicht irritiert.

Du schreibst, dass Du asexuell bist, aber Du hast ebenfalls geschrieben, dass Du ebenfalls BDSM betreibst.

Ich hoffe ich trete Dir nicht zu Nahe. Aber empfindest Du bei BDSM ebenfalls keine sexuelle Befriedigung? Falls doch, würde ich nämlich sagen, dass Du nicht per se Asexuell bist (also keinerlei sexuelle Bedürfnisse) sondern dass Du einfach kein Interesse an Vanilla-Sex, also der Penetration etc. hast.

Ha das ist mir auch aufgefallen.

Ich:"Aus dir werde ich nicht schlau"

Genauso konträr sind seine weiteren Kommentare zu den Antworten hier.

0

Es ist nunmal so, dass man Asexualität nicht messen kann.
Das BDSM ist eine Art Kompromiss die mir gefällt (da man nicht zwingend Sex hat)
Es ist auch so, dass viele Asexuelle sich selbst befriedigen aber niemals mit einem Menschen sexuell interagieren würden.

0

Sollte man sich outen wenn man asexuell ist?

Hay ! Soll man sich outen wenn man asexuell ist?Also mit outen meine ich jetzt so, wie wenn man jetzt homo- oder bisexuell ist. Im Prinzip halte ich das für mega unnötig weil das ja so niemals jmd merken würde und das was bei dir im Bett so abgeht ja auch niemanden zwingend zu interessieren hat. Wie seht ihr das ? Und noch als kleine Nebenfrage : Wie würdet ihr reagieren wenn eure Freundin/Freund euch sagt das sie/er asexuell(damit meine ich keine Sexuelle Beziehung mit Sex o.a gegenseitiger Befriedigung ) ist ? Ihr kennt euch aber beide schon etwas länger und du liebst sie/ ihn auch von Ganzem Herzen. Würdest du versuchen die Beziehung weiter zu führen, vlt mit dem Gedanken das du die Person so liebst das du auf diese sexuelle Befriedigung verzichten würdest ? Wäre nett wenn ich ernsthafte Antworten bekommen würde ! :) lg

...zur Frage

Kann eine Beziehung ohne Sex funktionieren?

 Ich finde es total schade, dass es heutzutage so viel wert auf Sex in einer Erziehung gelegt wird. Ich persönlich könnte mein Leben lang ohne Sex Leben wenn es sein müsste- und ich bin nicht asexuell. Warum ist denn Sex überhaupt wichtig und kann man ohne sex eine Beziehung führen?

...zur Frage

Würdet ihr wenn euer Partner oder Partnerin Sex nach der Hochzeit oder einem Jahr will warten?

Würdet ihr auf sie ihn warten bis Sex nach der Ehe oder wenn er sie nicht bereit wäre Sex nach 1 bis 2 Jahren ?

...zur Frage

Wer würde sich auf eine beziehung mit einem psychophaten einlassen (Umfage)?

Ich bin seid einiger zeit schon ich sag mal "geisteskrank" ich bin aber noch im rahmen der kontrolle über sich selbst. Es steht für mich schon eigendlich fest das ich nimanden lieben kann weil man mich einfach nicht verstehen KANN. Und ich finde das sind eine der wenigen dinge bei einer beziehung die wichtig sind

Aber wie ist es bei euch? (egal welches Geschlecht) würdet ihr euch auf eine Beziehung mit einem/einer verrückten einlassen? Bzw. Wenn du weißt das dein Partner den ewigen gedanken hat leute zu töten? (ich weiß kranke frage aber irgendwie interessant)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?