Würdet ihr es offen Ansprechen wenn ihr auf der Arbeit eine Arbeit zugeteilt bekommt die euch keinen Spass macht?

Das Ergebnis basiert auf 6 Abstimmungen

ja 50%
nein 50%

5 Antworten

Von Experte kami1a, UserMod Light bestätigt
nein

Ich würde es vielleicht bei einer passenden Gelegenheit ansprechen, aber nicht von vorneherein, da das der Arbeitgeber kritisch sehen könnte, als Vorstufe von Arbeitsverweigerung und dann wenn irgendwas ist, auch gleich auf mich zukäme, dass es an meiner "Unlust" läge.

Du kannst schon diplomatisch sagen, welche Tätigkeiten Dir gut liegen, welche weniger. Aber leider müssen die Arbeiten, die keinen Spaß machen ja auch erledigt werden.

Danke für den ⭐ und viel Glück in Deiner Arbeit 🍀

0
nein

Nein, denn nicht jede Arbeit oder Tätigkeit macht auch wirklich Spaß, daher führt man sie verantwortungsbewußt aus und hofft das man sie nicht wieder bekommt.

Manche Tätigkeiten die einem nicht gefallen sind aber wiederkehrend, daß muß man halt die Zähne zusammen beißen oder den Job wechseln.

ja

Natürlich, warum nicht? Allerdings in Verbindung mit der erkennbaren Bereitschaft die Arbeit trotzdem zu erledigen. Man ist ja nicht bei "Wünsch Dir was", sondern bei "So isses", dass kann auch der Chef mitbekommen.

In meinem Job gibt es etliche Tätigkeiten, die notwendig sind, für den reibungslosen Produktionsablauf, aber gänzlich ungern getan werden. Das weiß auch der Betriebsleiter, warum soll ich dann einen Hehl daraus machen? Ich hab ihm sogar schon gesagt, dass gewisse Tätigkeiten eigentlich Jobs wären, für jemand der Vater und Mutter erschlagen hat, und ob man nicht auf die ein oder andere Art für Erleichterung sorgen könnte? Das ist in diesen besonderen Fällen leider nicht möglich, da es dabei um Arbeitsschutzmaßnahmen geht, die man eben nicht ändern ,oder einfach so erleichtern kann...

nein

Die Arbeit muss keinen Spaß machen, sie muss erledigt werden. Dauernd nur rum zu nögerln hilft niemand und macht einen schlechten Eindruck.

Du wirst schließlich dafür bezahlt!

ja

Auf jeden Fall, da ich sonst schon an "Bore out" leide und unterfordert bin. Ich kann mit einer langweiligen Arbeit die sich über Stunden zieht nichts anfangen!

Was möchtest Du wissen?