Würdet ihr es gut finden, dass jede Meinung die nicht eurer entspricht, verboten wird?

Das Ergebnis basiert auf 61 Abstimmungen

Nein 87%
Ja 13%

Corona/Covid-19 Hinweis

… mehr anzeigen

34 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Nein

Meinung kann gerne jede/r haben die er/sie will. Nur wer die eigene Meinung als Tatsache ausgibt, sollte auch in der Lage sein diese Tatsachen nachzuweisen.

Jeder der Ja schreibt hat 0 Ahnung vom Leben

1

Danke für das Sternchen

0
Nein

Hallo ioroio!

Aber man sollte bewusst und zur Geldvermehrung in Szene gesetzte Verschwörungstheorien verbieten wie :

  • Die Erde ist flach
  • Corona gibt es nicht
  • Bielefeld gibt es nicht

Dir einen schönen Abend

Ich kann dir nur zustimmen.

0
Nein

Man kann sehr oft falsch liegen. Das Fehlen anderer Meinungen macht es sehr schwer Fehler zu entdecken und zu korrigieren. Der wissenschaftliche Streit ist ein wesentliches Element des Erkenntnisgewinns. Diesen würde man abwürgen. Auch sollte einem die Erfahrung zeigen das man nicht in allen Fachgebieten Experte sein kann, da ist es hilfreich auf das Wissen anderer zurückgreifen zu können.

Nein

Was hab ich davon? Ich wäre ein Diktator. Und ich muss nicht immer recht haben. 😉 Wieso auch? Ich bin ja nicht allwissend. Und bevor ich dann eine falsche Überzeugung als richtig dastehen lasse, bin ich lieber vorsichtig und hör mir an, was andere zu sagen haben. Diskutieren ist in einer Demokratie wichtig!

Nein

Da ich auch die Meinung habe dass nicht-durchsichtige Flaschen verboten gehören und Produktpackungen nur extrem minimalistisch designt sein sollten da mir sonst meine Zwänge Probleme machen nein.

Ich habe viele Meinungen und ich fidne viele davon auch moralisch richtig, aber es sind welche dabei bei denen es bloß um mein persönliches Wohlempfinden geht.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Sozialpädagogischer Zug / Berufserfahrung

Was möchtest Du wissen?