Würdet ihr es gut finden, dass jede Meinung die nicht eurer entspricht, verboten wird?

Das Ergebnis basiert auf 63 Abstimmungen

Nein 86%
Ja 14%

28 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Nein

Meinung kann gerne jede/r haben die er/sie will. Nur wer die eigene Meinung als Tatsache ausgibt, sollte auch in der Lage sein diese Tatsachen nachzuweisen.

Jeder der Ja schreibt hat 0 Ahnung vom Leben

1

Danke für das Sternchen

0
Nein

Ich habe im Laufe meines Lebens meine Ansicht im Bezug auf manches grundlgend geändert. Weil ich neue Informationen hatte oder einfach die Dinge anders bewertet habe. Da haben mir andere Darstellungen bei geholfen.

in einem pluralistischen Staat brauchen wir unterschiedliche Meinungen, damit neues entstehen kann.

Respektvoller Umgang mit anderen ist dabei wesentlich, toleranz gegenüber denen, die Dinge anders sehen, bewerten. Das hat natürlich Grenzen, wenn durch bestimmte Sichtweisen andere offensichtlich gefährdet werden oder ausgegrenzt werden sollen. Dann muss man auch mal hart sagen, was Sache ist. Wichtig dabei finde ich, immer zu sehen, dass wir alle Menschen sind mit Gefühlen und Bedürfnissen.

Nein

Ganz nach dem Motto: "Ich bin nicht immer deiner Meinung, aber ich will sie immer hören."

Wer wäre ich denn, zu behaupten, meine Meinung ist das einzig richtige? Und durch den Austausch und die (konstruktive) Diskussion kann ich meinen Horizont erweitern... nur so kann ich was lernen...

Woher ich das weiß:Beruf – Seit knapp 15 Jahren Polizeivollzugsbeamter
Nein

Das wäre zu einfach. Außerdem hat einseitiges Denken noch nie zu Lösungen geführt. Außerdem kann ich (nicht alle) Meinungen ja auch akzeptieren, man muss die Meinung ja nicht teilen damit alle Beteiligten in Ruhe weiterleben können

Nein

"Ich mag noch so verachten was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen dass du es sagen darfst" oder so ähnlich , Urheber weiß ich gerade nicht.

Ich bin gefestigt in meiner Meinung über Politik und Gesellschaft, aber ich höre sehr gerne andere Meinungen, dadurch werde ich entweder in meiner Meinung gefestigt oder muss diese überdenken.

Der friedliche Meinungsaustausch ist wichtig.

Ich bin da eh eher der Meinung wenn jemand eine Meinung hat die ich unsinnig finde dann kann ich ihn eh locker niederdiskutieren.

Was möchtest Du wissen?