Würdet ihr es eurer Chefin erzählen?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Wenn Du ihr vertraust..sue ist auch eine Frau und sie merkt, es ist was.

Ich hatte mal ne Kollegin, ich Chefin, sie halt im Team, und es ergab sich, da wir über einen pädagogischen Job sprachen, der sie reizte, dass rauskam, was ihr als Kind passiert ist.

Ich hab ihr auch angeboten, dass wir reden können- es war nachher wie ein Coaching und hat ihr sehr geholfen. Und ich hab ja einfach gemerkt, da ist was..und bin einfach spontan meinem Gefühl gefolgt: wenn du willst, kannst du mit mir reden 

Das war dann auch okay, es war emotional, sehr sogar, aber es hat ihr gut getan und mir war es einfach wichtig, sie aufzufangen.

Jobmassig lief es danach ganz normal weiter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, da man dann ein Gefühl der Erleichterung hat. Solltest du seelische Probleme haben durch den Vorfall suche lieber einen Psychologen oder so auf, da man es nicht verdrängen kann aber versucht was zu psychischen Problemen führen kann. Und ich würde zur Polizei gehen und anzeige machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kach110
23.02.2016, 22:15

Ich hoffe ich konnte dir helfen

0
Kommentar von kach110
23.02.2016, 22:19

Bin 16 und habe noch keine Erfahrung mit Vergewaltigung usw aber ich helfe gerne

0
Kommentar von kach110
23.02.2016, 22:19

Als Info Milimili97

0

Wenn ich der Chefin vertrauen würde und glaubte, dass sie es niemandem erzählt und dass mich das selbst auch weiterbringt - warum nicht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde es ihr sagen :) einfach damit sie bescheid weiß und sich darauf einstellen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ich ihr Vertrauen würde ja!
Warum hast du überhaupt geschwiegen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kach110
23.02.2016, 22:13

Den Personen denen es zu gestoßen ist fällt es schwer sowas jemanden zu erzählen aus Angst

0
Kommentar von Milimili97
23.02.2016, 22:19

Ich habe es nicht würcklich verschwiegen. Ich habe mit meiner besten Freundin darüber gesprochen und mit meinem Freund. Ich war auch schon bei der Polizei, ich habe es bisher eifach meiner Chefin nicht erzählt.. Wenn ich ihr sage sie sollte es niemandem erzählen dann wird sie das auch nicht tun. Und danke dir :)

0

es ist besser privat und dienstlich getrennt zu halten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kach110
23.02.2016, 22:14

Man kann die Chefin such privat als Freundin haben. Und die Chefin kann ihr bei der Arbeit helfen wenn sie durch den Vorfall Probleme hat

0

Erzähl es ihr. Erzählen tut immer gut! Du tust mir echt leid das muss schlimm gewesen sein :(


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein , das ist was extrem persönliches.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du es für richtig hälst ja. Und wenn nicht dann eben nicht. Wie alt bist du denn ? Das ist echt krass..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Milimili97
23.02.2016, 22:16

Das Problem ist ich schäme mich darüber zu sprechen.. 18 

0
Kommentar von rayzzz111
23.02.2016, 22:18

Also erstens mal würde ich dir empfehlen sprich wirklich nur mit deiner Chefin wenn du denkst das du ihr auch vertrauen kannst und wenn ja dann überwinde dich ich weiß es klingt leicht aber mach es danach fühlst du dich besser. Und ja ich bin selbst m.16 und finde das echt krass. Wenn jemand nein sagt heißt das Nein...Ich mache schon seit Jahren Boxen eventuell lernst du ja eine Kampfsportart das baut dich wieder auf und gibt dir Kraft:) so als Idee

0
Kommentar von rayzzz111
23.02.2016, 22:24

Kein Problem :) ich schreibe hier wirklich nicht oft etwas langes aber hier musste es sein. Hatte sowas mal auf meiner Schule..

0

Was möchtest Du wissen?