Würdet ihr es euch gefallen lassen, dass die Hautärztin euer Gerstenkorn am Auge mit den Fingern

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

vertraue doch deinem instinkt ! du beschreibst es ja schon so dass du es nicht okay findest. Ich würde sofort den Artzt wechseln.

Das würde ich mir bestimmt nicht bieten lassen... alleine wegen der Tastatur und Klinke... da sind mehr Keime und Bakterien als auf'm Klo ;)

Von Hygiene hat diese Dame wohl noch nie etwas gehört !!! Ich würde die Praxis wechseln...Aber Patienten können "darauf" aufmerksam machen !! DAS IST EIN "NO GO !!"

du solltest dir einen anderen hautarzt suchen

Hättest du Sie drauf hinweisen müssen.

Naja, meine Generation hat sowas alles locker überlebt.... und wir sind die Generation, die nun locker 100 wird.....

peha15 10.10.2010, 12:49

Ja, Ihre Generation !! Wir haben früher auch "Quecksilberkügelchen" mit Feger und Schaufel "aufgekehrt !"... Aber wenn man um die Schädlichkeit bzw. Gefahr weiß, sollte man "handeln !!" Es entspricht nicht den "Hygienemaßnahmen !!" Die "Hautärztin" hat "geschlampert !!!"

0

ja das ist echt seltsam...normalerweise müsste sie sich die hände waschen!

und jetzt? willst du sie jetzt erschießen? als erfahrung abhaken und eine andere ärztin suchen!

Zu der dummen T u s s i würd ich nur mehr in Begleitung eines Rechtsanwaltes gehen. Aber sicher nicht um mich von der nochmal anfassen zu lassen.

Nein, das würde ich mir nicht gefallen lassen!!!

Was möchtest Du wissen?