Würdet ihr einen Jungen schimpfen oder rauswerfen wegen Benutzung des damen Wc´s?

10 Antworten

Soetwas sind menschliche Bedürfnisse, jemanden dafür rauszuschmeißen ist finde ich unter aller sau. Ich bin selber eine Frau und habe kein Problem damit, wenn ein Mann oder vor allem Junge das Damenklo benutzt. Habe es aber schon des Öfteren mitbekommen, das andere Frauen sich darüber aufregen, wenn ein Vater zB seine kleine Tochter mit aufs Damenklo begleitet oder die Wickelmöglichkeit im selbigen Örtchen nutzt. Ich habe dann auch des Öfteren Partei für den jenigen ergriffen.

Ich finde eine Ermahnung hätte es auch getan. Manchmal muss man einfach so dool das es einem schlicht egal ist auf welches WC man geht und eine längere Wartezeit kann man nicht mehr aushalten.

Hatte es auch schon z.B. das auf einer Autobahn Raststätte das Herren WC so versifft war das mir nix anderes Übrig blieb als auf das Damen WC zu gehen.

Ich meine bei Kindern ist das nicht so wild. Hab auch schon erlebt das Frauen mit ihren Söhne aufs Herren WC sind. Hat niemanden gestört.

Wenn das Klo danach nicht übermäßig versaut war, gibt es keinen Grund, ihn auszuschimpfen. Hätte er denn vorher, es war ja eine Notsituation, irgendjemand um Erlaubnis fragen können, etwa alle anwesenden weiblichen Besucher des Cafes?

Was möchtest Du wissen?