Würdet Ihr eine Spendenschachtel durchsichtig bauen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde sie durchsichtig gestalten, eben aus dem Grund, dass man sieht, das andere spenden und dann will man natürlich nicht der sein, der es nicht tut.

Es erzeugt schon einen gewissen Gruppenzwang, aber das ist ja gewollt.

Darum würde ich zu Anfang dann auch schon etwas Geld reingeben, aber keine 10 ct Stücke, so dern alles ab 2 Euro Münzen bis sagen wir mal 10 Euro Scheine.

Ich finde durchsichtig gut, würde aber raten vor der Veranstaltung schon mal ein paar Scheine rein zu geben, dann geben vielleicht mehr Leute das gleiche rein was schon drin ist. Wenn die ersten nämlich dann mit Münzen beginnen geben die anderen vielleicht auch nur Münzen.

Bei Mc Doof sind die durchsichtig, weil da sowieso nur Minimalbeträge eingeworfen werden.

Ich würde das Haus aus Plexiglas und innen mit feinem Schleifpapier zu "Milchglas" machen.

Sieht edel aus , lässt Geld erahnen, aber nicht zählen. Dazu lässt sich Plexi gut bearbeiten.

Was möchtest Du wissen?