Würdet ihr ein Buch, in dem versch. Personen (Obdachlose, Politiker, Kinder usw.) ihre Meinung zur Politik, Wirtschaft,Kriegen usw sagen, lesen; Verbesserungen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das klingt für mich total interessant. Wie heißt das Buch? Ich würde es lesen. Aus dem Grunde, weil du, als Mensch, dir viel besser eine individuelle Perspektive über Themen verschaffen kannst, wenn du die verschiedensten Meinungen kennst. Aus diesen kannst du lernen. Aus diesen kannst du verstehen. So viele verschiedene Menschen, aus verschiedenen sozialen Klassen, Altersklassen etc., teilen ihre Meinungen. Es wäre kein Buch mehr. Es sind Gedanken. Ja. Ich würde es lesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich lese sehr gerne, aber so ein Buch würde ich im Regal stehenlassen.

Hätte auch Zweifel wenn ein Autor nicht in der Lage ist, einen Fragetext zu formulieren, für welchen auf dieser Plattform 3000 Zeichen zur Verfügung stehen und meint, er müsse seine Frage in eine Überschrift quetschen.

Ich bevorzuge Belletristik

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist zwar nicht ausgeschlossen, daß in einem solchen Buch der eine oder andere intelligente und originelle Gedanke ausgebreitet wird, den man bisher noch nicht gehört hat. Sehr wahrscheinlich ist er aber bei dieser Themenstellung und recht beliebigen Personenauswahl sehr gut versteckt unter einer Vielzahl von Plattitüden, die man schon x-mal gehört hat. Ein solches Buch zu lesen wäre mir zu mühsam.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?