Würdet ihr eher Jemanden daten, der/die sehr pummelig ist oder der/die stark untergewichtig ist?

... komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Ja, wieso denn nicht? Pummelig, dick oder untergewichtig sagt ja noch nichts über die äusserliche Attraktivität aus. Ich habe jedenfalls schon schöne Leute gesehn, die ziemlich was auf den Rippen hatten und andere die zwar nicht grad am verhungern waren, aber doch recht dünn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an. Ist das Pummelige das Einzige, was dir an ihm/r auffällt? Dann scheinst du nicht sehr interessiert zu sein. Sage also lieber ab.

Gibt es positive Seiten an ihr/m? Gibt es Gründe, sie/ihn zu daten? Dann tue es. Du musst niemanden treffen, vor allem nicht aus Mitleid, das geht irgendwann nach hinten los (ist auch kein schönes Gefühl zu wissen, er/sie trifft sich mit mir TROTZ...). Bedenke: Es wird Menschen geben, die ihn/ sie nicht nur trotz sondern wegen seines/ ihres Aussehens - inklusive Übergewicht - attraktiv finden. Gib dem Menschen die Chance, diese Menschen zu finden!

Wenn das Übergewicht nur ein Faktor ist, aber alles andere stimmt - attraktives Gesichts, interessante Gestik/ Mimik, toller Humor, sympathischer Charakter, passende Interessen etc. - dann trifft dich mit ihm/ ihr. Wenn das Einzige, was dir an der Person auffällt aber das Übergewicht ist, lass es lieber bleiben. Das wird euch beiden mehr helfen als ein Date aus Mitleid oder Pflichtgefühl.


PS Alle genannten Punkte gelten selbstverständlich auch für das Untergewicht. Die Frage ist: Warum sticht das Gewicht bei dir so stark heraus? Die andere Person könnte sich selbst ganz anders sehen, nicht als jemand, dessen Gewicht im Mittelpunkt steht und über die Attraktivität bestimmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dolchwespe
09.07.2017, 00:21

Die Frage betraf nicht mich. Ich hab sie so gestellt, wie “Entweder Oder“ Also wenn du dich entscheiden müsstest ...Angenommen du müsstest dich entscheiden.

0

Hey :)

Da kann ich sogar ein Beispiel aus dem Leben nennen: Ich habe vor zwei Wochen eine junge Frau gedatet, die vllt. etwas "pummelig" sein mag im Sinne des gesellschaftlichen Denkens aber total klasse aussieht & außerdem absolut authenthisch ist :)

Mir sind vom Prinzip her etwas pummeligere Menschen lieber als untergewichtige, da sie oft gemütlicher, zufriedener und humorvoller wirken als Leute, die sehr dünn sind.. wobei das nur meine subjektive Beobachtung ist ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich date eine Frau die etwa 90 Kilo weniger wiegt als ich und mehr als einen Kopf kleiner ist. Bei der Dame davor ging's eher in meine Richtung, vom Gewicht her. Ich glaub mich würde es eher stören, jemanden zu daten, der größer ist als ich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde keinen stark Übergewichtigen oder Untergewichtigen daten. Ich weiß, dass das oberflächlich klingt, aber die inneren Werte sind eben auch nicht alles.

Ein Kumpel von mir steht zum Beispiel auf mich. Er hat es mir gesagt, darum weiß ich das. Er hat einen ziemlich auffälligen Bauch, der sich nach vorne wölbt wie während der Schwangerschaft. Dazu hat er noch eine sehr hohe Stimme, er ist nämlich noch nicht im Stimmbruch. Natürlich sind das nicht alle Gründe, warum ich ihn nicht daten würde, er hat eben auch noch charakterliche Eigenschaften, die man nicht unbedingt positiv werten könnte.

----->Für mich bedeutet das, dass Beides sich ausgleicht: die inneren Werte und das Aussehen. So kann auch Jemand, der etwas dicker ist, aber einen super Charakter hat, gedatet werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sims3Mods
09.07.2017, 00:38

Aber ich würde lieber einen Untergewichtigen daten. Ich selbst bin auch untergewichtig, obwohl ich eigentlich den ganzen Tag nichts anderes mache, als essen. ^^ Wenn ich dann jemanden daten würde, der das auch hat, würde mir das gar nichts ausmachen, weil ich es von mir selbst kenne.

Eine Ausnahme ist natürlich, wenn der Untergewichtige magersüchtig ist (Es gibt zum Glück kaum Jungs, die so etwas haben). Den würde ich nicht daten und er würde das wahrscheinlich auch nicht wollen. Ein Date bedeutet in den meisten Fällen auch, etwas zu essen: Für einen Magersüchtigen ist das eine Todesqual.

0

Hängt davon ab, ob es sich dabei um einen Mann oder eine Frau handelt.(natürlich davon abgesehen, dass ich sowieso vergeben bin). Ich finde molliger bei Männern attraktiv, aber schlanker bei Frauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir wäre das denke ich relativ egal fände ich die Person nett.. Nur wenn er wirklich schon krankhaft fett oder dünn wäre, würde ich ihn nicht daten. Also wenn es so richtig krass ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

so ist Das Aussehen der Schlüssel zum Charakter.

Das glaubst du doch nicht wirklich, oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dolchwespe
09.07.2017, 00:19

Ich meine ... Du kannst ja vorher nicht wissen, wie der Charakter einer wildfremden Person ist. Da muss ja erst gewisse Sympathie, Attraktivität herrschen und damit hat das Aussehen ja zu tun. M.M.n

0
Kommentar von Dolchwespe
09.07.2017, 00:50

Die Frage war nicht aus meinem Interesse gestellt, Turbomann. Also nicht aus dem Sinn heraus, dass ich mich entscheiden muss. Eher war es, nach dem Motto “Entweder Oder“ und die Frage war an die Community gerichtet.

0

Einen untergewichtigen Mann könnte Ich auf jeden Fall eher daten als einen übergewichtigen. Ich steh einfach nicht auf pummlige bzw dickliche Männer.. Geht gar nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich ehrlich gesagt nicht, wenn ich das vorher wüsste.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Charakter. Aber eigentlich: pummelig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Würde eher untergewichtige Daten und ein bisschen pummelige auch, aber nicht zu sehr, weil stehe ich halt einfach nicht drauf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ich ehrlich bin, würde ich auf beides verzichten! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann nur für mich sprechen, aber das wäre bereits ein Ausschlussgrund. Ja, das politisch nicht korrekt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Datet man nicht jemanden der einem gefällt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dolchwespe
09.07.2017, 00:17

Ich meine...wenn du dich entscheiden müsstest. Angenommen es gäbe nur die zwei Fälle“

0

Was möchtest Du wissen?