Würdet Ihr diesem Verein etwas spenden?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

nein würd ich nix spenden.

Der Verein hat nicht das Spenden-Siegel vom DZI.

LG, Dirk001

Hallo, ich habe den/die Macher von Strahlemänchen persöhnlich kennen gelernt und werde/würde wieder Spenden! Jeder kann gerne Kontakt zu Strahlemänchen aufnehmen um mehr zu erfahren! Dort verschwinden keine Gelder in irgend einer Organisation oder schicken Büros! Wenn mehr Leute sich so einsetzen würden dann gäge es viel mehr Kinder die trotz schwerer Krankheit auch mal vor Glück strahlen können!

Frank V. Bergkamen

Wenn ernsthaft gespendet werden soll kann ich nur Ärzte ohne Grenzen empfehlen. Da weißt du das dein Geld sicher ankommt und für einen guten Zweck verwendet wird. Strahlemännchen...??

Das steht auf der Seite der Strahlemännchen. Herzlich willkommen auf unseren Seiten!

Liebe Besucher !

Für die betroffenen Kinder, Eltern und Geschwister ist die Diagnose einer Krebserkrankung eine sehr große Belastung, ein Schock. Von einem Tag zum Anderen verändern sich schlagartig die Lebensumstände der gesamten Familie und es muss nach Wegen gesucht werden, die Krankheit und die damit verbundenen Probleme in der Familie zu lösen.

Strahlemaennchen.de ist ein eingetragener gemeinnütziger Verein für krebskranke Kinder und deren Familien. Während einer Behandlung im Krankenhaus werden viele Dinge des täglichen Lebens vernachlässigt und oft zerbrechen Familien an der großen Belastung der Krankheit. Viele Fragen und Wünsche nach einer Abwechslung kommen auf.

An dieser Stelle engagieren wir uns. Wir helfen bei Problemen mit der Krankenkasse, begleiten Eltern zu Arztgesprächen und stellen den kranken Kindern und deren Familien Gesprächspartner zur Verfügung.

Besonders geht es uns um ein Strahlen in den Augen der Kinder und Familien, die unter der Krankheit zu leiden haben.

Diesen Kindern und Familien wollen wir Herzenswünsche in Erfüllung gehen lassen

0

Spenden annehmen als Einzelunternehmen? oder Verein gründen?

Hallo,

ein Freund von mir betreibt als Einzelunternehmer ein Kampfsport Studio. Viele der Kinder aus sozial schwachen Familien, die an seinen Kursen dank Fördergutschein teilnehmen, können sich leider keine Anzüge oder die Fahrten zu den Turnieren leisten. Bei den jungen Erwachsenen ist es oftmals so, dass sie sich nicht einmal den Beitrag leisten können.

Wir dachten nun daran, dass wir mit Hilfe von Spendengeldern und Sponsoring diese Kinder unterstützen. Leider ist die Thematik doch sehr komplex. Meine Frage ist nun: Darf man als Einzelunternehmer Spendengelder annehmen? und hat dies steuerliche Nachteile? Alternativ kam uns der Gedanke einen gemeinnützigen Verein zu gründen. Eine Stiftung wäre natürlich perfekt, weil diese das Ziel stark fokusiert. Aber ein Betrag von 25.000 - 50.000 € steht einfach nicht annähernd zur Verfügung.

Hat jemand mit der Problematik vielleicht Erfahrung? und kann Tipps geben? Wie man so etwas am sinnvollsten verwirklicht.

Vielen lieben Dank!

...zur Frage

Spenden Organisationen?

Hay wir haben von einem Verein aus vor, etwas Geld zu sammeln und zu spenden. Kennt jemand von euch gute Spendenorganisationen oder hat Ideen für was man Spenden könnte?

...zur Frage

Spendensammeln als Privatperson?

Ich möchte für mein neues kunstprojekt spenden sammeln. Meine Frage ist nun ob das als Privatperson ohne Verein möglich ist und was zu beachten ist.

...zur Frage

Geld/Spenden sammeln , einfach so?

Hallo. Ein guter Freund von mir hat ein Tierschutzprojekt und hilft Hunden schnellst möglich ein geeignetes zu Hause zu finden. Er ist/hat aber keinen Verein oder Gewerbe. Darf er da einfach so Spenden sammeln? Er fragt nicht danach, es gibt halt nur die Möglichkeit zu spenden, wenn man möchte. Das Geld so sagt er, spart er für Hunde die eine OP brauchen oder er bringt es direkt ins Tierheim oder spendet es einer Org oder einem Verein die angemeldet sind. Er hat auch alles schriftlich in so einer Mappe. Darf man das? Oder muss man Gewerbe anmelden? Oder einen Verein gründen? LG Melanie

...zur Frage

Pflegestufenwechsel

Hallo, mein Vater (80)besitzt die Pflegestufe I und wird von meiner Schwester gepflegt. Sie selbst hat Leberzirrhose, hat aber nun die Pflegestufe II beantragt, mit dem Ziel weiterhin die Pflege meines Vater inne zu haben. Meiner Meinung kann sie noch nicht einmal den Anforderungen der Stufe I gerecht werden und hat es nur aufs Geld abgesehen.Die eigentliche Pflege schafft meine Mutter(85). Ich kann sie nur bedingt unterstützen,da ich voll berufstätig bin. Meine Schwester hat bei der Krankenkasse die Vollmacht und das Pflegegeld landet auf ihrem Konto. Was habe ich für Möglichkeiten dem Einhalt zu gebieten?

...zur Frage

Wo kann man für Tiere Spenden?

Hallo meine lieben, Ich suche einen Tierschutzverein in Schleswig-Holstein an den ich spende kann. Bis jetzt habe ich mein Taschengeld immer an den bmt gespendet. Da ich jetzt aber noch mit einem 🐕 Gassi gehe und mir so etwas dazu verdiene würde ich gerne noch an einen anderen Verein Spenden vielleicht kennt ihr ja einen seriösen Verein.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?