Würdet ihr die Greencard gegen den US Pass tauschen?

4 Antworten

Hi Emily,

Es ist genauso wie du sagst, falls du mal eine Weile wieder in Deutschland leben willst oder musst, wegen der Familie zum Beispiel, dann ist es leichter mit dem Amerikanischen Pass. Du kannst "kommen und gehen wie du willst".

Die Steuer ist ein Thema, ist aber ja leicht erledigt und viel einfacher abzugeben als in Deutschland. Die Steuer ist auch nicht hoch, wenn du in anderen Ländern steuerpflichtig bist.

Der Beibehaltungsantrag sollte kein Problem sein. Den kannst du online ausfüllen. Dem Antrag wird normalerweise statt gegeben.

Es ist unter manchen Umständen vielleicht ein gutes Gefühl zwei Pässe zu haben.

Die Steuer in den USA mag einfacher ablaufen, aber die IRS kann selbst bei Menschen die im Ausland leben noch äußerst hartnäckig und erbarmungslos sein. Ein Bürokratiemonster vom feinsten eben. ;)

0

Sieh zu, dass du beide Pässe hast. Gib jedenfalls den deutschen Pass nicht auf, denn wer weiß, ob du nicht irgendwann in der Zukunft noch mal die Segnungen des Sozialstaates in Anspruch nehmen möchtest oder sogar musst.

Wenn du einen US Pass hast, hast du auch automatisch eine Greencard

Was möchtest Du wissen?