Würdet ihr den Beruf des Journalisten empfehlen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nein, kann es nicht empfehlen.

Der Konkurrenzkampf war immer schon hart, aber inzwischen ist es wirklich unmenschlich geworden. Die gediegenen Journalisten werden, man möchte fast schon sagen, gezielt in den Burnout getrieben und durch junge, total unerfahrene Leute ersetzt, die gnadenlos verheizt werden. Der Druck wird täglich größer, Zeitung machen macht überhaupt keinen Spaß mehr, das merkt man den Ergebnissen ja leider auch deutlich an.

Ich habe dem Bereich vor einiger Zeit den Rücken gekehrt, wie so viele andere, die es konnten, auch.

Meine liebe Nichte gibt nicht auf:

http://www.spiegel.de/karriere/berufsstart/volontariat-blog-ueber-miese-journalisten-gehaelter-fuehrt-zu-jobangebot-a-853733.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die meisten jungen Kollegen schlagen sich mit Zeitverträgen bzw. als freie Mitarbeiter durch. Viele, die das früher abgelehnt hätten, sind heute froh, wenn sie in der Pressestelle eines Unternehmens anheuern können.

Die Presselandschaft wandelt sich, aber gute, verantwortungsvolle Leute, die recherchieren können (und wollen! - daran hapert es manchmal), sollten sich davon nicht abschrecken lassen. 

Man sollte sich gut informieren, was der Beruf "Journalismus" für einen selbst bedeutet, denn mit dem Begriff wird viel Schindluder getrieben - die Berufsbezeichnung ist ja nicht geschützt, jeder kann sich Journalist nennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin kein Journalist. Die Printmedien sind aber auf dem absteigenden Ast, für Internetmeiden bezahlt kaum jemand was. Warum auch, viele Leute machen das freiwillig kostenlos und gut (youtube/politikblogs).

Daher sind es mau aus, wenn du von dem Job so leben möchtest, dass du damit mal eine Familie ernähren kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch ich würde sagen: Absolut nicht zu empfehlen. Journalisten werden in 10 Jahren alle durch Blogger, etc. ersetzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?