Würdet ihr das Geschlecht eures Kindes schon vorher erfahren wollen oder erst zur Geburt ?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 14 Abstimmungen

anderes 42%
erst im Kreißsaal 28%
Ultraschall 28%

15 Antworten

erst im Kreißsaal

Ist heute kaum mehr zu verhindern, dass man es nicht erfährt. Ich finde es eigentlich schön, nicht zu wissen was es wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
anderes

Bei uns früher gabs noch gar keine Möglichkeit, dass vor der Geburt zu erfahren. Ich hätte es auch nicht wissen wollen. Was bringt das denn? Man kann es doch eh nicht ändern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
anderes

Seiner Zeit zu meiner Zeit gab es noch kein Ultraschall. Ich musste mich also überraschen lassen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
erst im Kreißsaal

Nein, mich würd höchstens beschäftigen, obs gesund ist oder n schlimmer genetischer Defekt.

Das mitn Geschlecht find ich so haarsträubend, vor allem wenn doofe Leute mit viel Geld sich denn n bestimmtes Geschlecht einbilden und bestellen wollen, zb in China, wo se grossteil die Macke haben, sie wollen nen Sohn und ne Tochter ist ein "grosses Unglück". Wenn de es dem biologischen Zufall überlässt, denn pendelt sich in ner Gesellschaft n gesundes Gleichgewicht ein. In China ist durch so nen Unfug inzwischen n riesen Männerüberschuss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NorthernLights1
13.02.2016, 19:02

Ja, mir wäre es auch vorrangig wichtig, dass es im Großen und Ganzen gesund ist. Selbst mit harmlosen Gendefekten / Erbkrankheiten lässt es sich heutzutage gut leben...

1
erst im Kreißsaal

Ich würd mich überraschen lassen! :)

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist schon schön wenn man es danach erfährt aber weger den vorheringen einkäufe ist es besser es schon zu wissen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
anderes

Ultraschallbilder gab es noch nicht, also haben die alten Weiber mit Nadeln oder Ringen am Zwirnsfaden über der Hand gependelt oder gekreiselt. Auf den Humbuk geb ich ja nichts, hat aber trotzdem gestimmt.


Ach ja, erst zur Geburt. Soll ja eine Überraschung sein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NorthernLights1
13.02.2016, 22:00

Das Pendel hat auf jeden Fall zu 50% gestimmt ?! :)

1
anderes

Das Geschlecht war uns ganz egal. Die Hauptsache war und ist doch, dass das Kind gesund ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich sah es erst bei der Geburt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vorher. Dann kann man sich besser drauf vorbereiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ultraschall

Ich würde es schon vorher erfahren wollen, ich könnte das Kinderzimmer schon vorbereiten und Kleidung kaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NorthernLights1
13.02.2016, 18:38

Kinderzimmer vorbereiten und kleidung kaufen ist gut, aber ist es geschlechtsspezifisch ? Warum nicht neutral gehalten ? :)

Willst du alles rosa oder blau machen ?

2
Kommentar von Goodnight
13.02.2016, 18:44

.. und wenn sich der Arzt geirrt hat, stehst du mit einem zuckersüssen rosa Zimmer und Kleidchen da wenn der Storch die Lieferung verändert hat.

1
Ultraschall

habs immer vorher wissen wollen, war viel zu neugierig. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NorthernLights1
13.02.2016, 18:42

nee, nee diese Neugier :)

0
Ultraschall

so haben wir es immer gehandhabt.

annokrat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ultraschall

Vorher schon im Ultraschall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NorthernLights1
13.02.2016, 18:36

warum ? aus einen bestimmten grund ? :)

0
anderes

Ich würde mich überaschen lassen und es erst erfahren, wenn es schon "auf der Welt" ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?