Würdet ihr da noch "höflich" bleiben und helfen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich glaub, das trägt nicht unbedingt dazu bei, dass es besser wird...
Vielleicht müsst ihr euch gegenseitig ein bisschen mehr ineinander reinversetz, sieht ziemlich so aus, als redet ihr aneinander vorbei in der Schule/WhatsApp. Ich würde nicht auf "aggro-modus" stellen, wenn ich ehrlich bin. Vielleicht wären die Leute wirklich froh über Hilfe, tun sich aber schwer, das richtig rüberzubringen. Und vielleicht verstehst du sie auch nicht ganz richtig...Warte mal ab und bleib trotzdem dran, auch wenn's im Moment ziemlich blöd ist! Wie gesagt, ich glaub ihr rennt ein bisschen aneinander vorbei alle...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt drauf an, mit wie vielen du gut befreundet bist. Nicht das etwas falsch läuft und du am ende allein da stehst. Es ist richtig, dass du dir nicht alles gefallen lassen musst. Aber mit komplett ignorieren könnte es VIELLEICHT schief gehen. mein tipp wäre es, die Leute darauf anzusprechen.

Wenn die dann nichts verändern, kannst du die kalte Schulter zeigen. Aber gib ihnen ggf die Möglichkeit etwas zu verändern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde immer versuchen, so gut es eben geht, höflich zu bleiben. Du willst dich doch schließlich nicht auf deren Niveau herablassen, oder? Erklär den Leuten, die dir wichtig sind, wie du die ganze Situation empfindest, wenn sie kooperativ sind kannst du sie bitten auch darauf zu achten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Helfen nur der Anerkennung wegen, finde ich auch i-wie komisch.

Dosiere deine Hilfsaktionen nach Lust und Laune. So wirst du weder ausgenutzt, noch ausgelacht.

Ach ja und noch etwas, Hilfe heißt nicht, man liefert komplette Ergebnisse zum Abschreiben... Man kann es auch einfach nur erklären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ignorieren ist doof und lässt dich kindisch erscheinen....die machen sich dann nur lustig darüber.

Besser ist es eine FALSCHE Hilfe zu geben wenn sie Hilfe brauchen. Wenn Eine kommt und Hilfe bei einer Aufgabe braucht, dann absichtlich falsches Ergebnis sagen etc.   :-D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
wiasaki 18.01.2016, 15:34

aber dabei sollte man aufpassen, dass man am ende nicht als "Lügner" da steht...

0
kaufi 18.01.2016, 15:38
@wiasaki

Man kann sich ja auch mal irren wenn man jemand hilft ;-) ich denke er ist der Letzte ,welcher sich über sowas Gedanken machen sollte......

0
MrKnowIt4ll 18.01.2016, 15:36

Hehe, klingt zwar lustig, aber das ist echt auch nicht grade der richtige Weg :)...Es bringt alle nur noch mehr auseinander! Ich finde, man sollte ein bisschen rücksichtsvoller miteinander umgehen und versuchen, einen anständigen Umgang miteinander zu haben.

0
kaufi 18.01.2016, 15:40
@MrKnowIt4ll

Klar wäre es schöner wenn alle gegenseitig Rücksicht zeigen, aber wenn das nur von einer Seite ausgeht...........er hat mit den schwarzen Schaafen sowieso nichts zu verlieren und sie werden ihn dann besser in Ruhe lassen, wenn sie merken das er nicht wirklich die große Hilfe ist ;-)

0

Hast Du grad eben schon mal gefragt, oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?