Würdet ihr bei so einem Anfang weiterlesen?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Nein. Zu viele füllwörter. Klingt wie ein Aufsatz für die schule in dem jemand vergewaltigt wurde. Liest sich halt wie ein Kaugummi dadurch. Ich Lese sehr viel aber jeder hat immer noch seinen eigenen Geschmack. Vielleicht gefällt es ja anderen. 

Zuviel Umgangssprache

dass sie raus laufen können

Haare fallen automatisch nach vorn

lasse alles raus

Außerdem ist es äußerst abgenutzt mit diesem "unwirklichen Gefühl" als "habe ich nur geträumt", einen Anfang zu beginnen. Außerdem fehlen mir Emotionen und Assoziationen.

Der Leser wird nicht in die Handlung hineingenommen.

Hört sich auf jeden fall spannend an, also würde ich es auch weiter lesen´.

Aber die danach folgende Story sollte einen noch weiter fesseln.

Ansonsten gut gemacht.

LG Sebastian

Ich persönlich eher nicht, da ich zum einen keine Ich-Perspektive mag. Gibt nur wenige Bücher mit einem Ich-Erzähler, die ich ertragen konnte.

Zum anderen merkt man, dass es jugendliche Leser ansprechen soll. Ich bin zu alt.

Aber an sich ist die Einleitung durchaus spannend und man möchte shcon weiterlesen, wenn man wissen will, was passiert ist.

Kommentar von XniemandXx
16.09.2016, 18:44

Haha, bin auch erst 14 (:

0
Kommentar von XniemandXx
16.09.2016, 19:12

Ja, ich weiß (: danke für deine Meinung!

0

Ja, wenn das was hintendrauf stand spanndend klang schon :D

Was möchtest Du wissen?