Würdet ihr bei einer ROT-ROT-GRÜNEN Regierung auswandern?

Was soll denn so schlimm an einer solchen regierung sein?

Das fragst du noch??

18 Antworten

Erst mal die Wahl abwarten und dann schauen wir mal was passiert.

Eventuell, wenn die AfD in einer Koalition mitmischen würde, dann wäre Auswandern für mich eine Überlegung wert, vorher nicht.

Weil ich weltweit irgendwo Verwandte habe, wäre das kein so großes Problem.

Nein, würde ich nicht. Was andere tun, ist deren Sache. Wir sind ein freies Land, bewohnt von freien Menschen.

Hallo,

das ist sehr verständlich. Man muss sich nicht mitanschauen wie Deutschland in den Ruin getrieben wird.

Wer kann verlässt das Land bevor er enteignet wurde.

Es gibt viele Beispiele von Menschen die das auch umgesetzt haben, wenn solch gravierenden Maßnahmen anstanden.

Wichtig ist den richtigen Zeitpunkt zu wählen.

Alles Gute Dir... und bleib gesund.

Gruß, RayAnderson  😏

Sowas sagen sehr viel mehr, als es machen und vor allem nachen können! Die meisten sind nicht so flexibel und haben auch nicht genug Geld, um 'mal eben' auszuwandern! Bei Trump haben das auch mehrere gesagt, teilweise wurde auch angekündigt, die Staatsbürgerschaft aufzugeben, weil man sowieso im Ausland lebt. Eine der wenigen die das gemacht haben, ist Gayle Tufts.

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Gayle_Tufts

Das jemand wie Thelen sowas macht, bzw. darüber nachdenkt, ist schon gut möglich. Geld ist flexibel und innerhalb Europas kann man quasi überall sitzen und trotzdem überall Geschäfte machen!

Becker und Schumacher sind auch ausgewandert, weil sie steuern sparen wollen, mussten aber leider darauf achten, nicht zu viel Zeit in D zu verbringen!

Nicht wirklich. Mal ehrlich den meisten Einfluss wie es im Land abläuft haben Unternehmen + Mitarbeiter. Die sind es die Wohnungen bauen, Internetleitungen verlegen, Landwirtschaft betreiben, Waren von A nach B liefern...

Die Politik kann ein wenig an der Steuerschraube drehen und gucken ob man irgendwas steuerlich unterstützen kann. Wohl gemerkt nur steuerlich...deswegen kommt der digitale Ausbau in Deutschland auch so langsam voran.

Was möchtest Du wissen?