Würdest du nach Ägypten, Hurghada reisen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich war von 3-10. Januar dort, das heißt auch zu dem Zeitpunkt wo das in dem Hotel passiert ist. Ich kann nur sagen du brauchst dir keinerlei sorgen machen, klar es kann immer etwas passieren aber wegen der Sache was in dem Hotel passiert ist brauchst du dir keine Sorgen machen. Es war kein Anschlag sondern ein Streit zwischen Besitzern eines Ladens welcher sich im Hotel befand. Die Medien haben nur alles wieder viel zu schnell aufgefasst. Also mach dir keine Sorgen, man hat am Tag danach im Hotel schon nichts mehr davon gemerkt und alles war wie immer :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PatrickC
13.01.2016, 12:35

Alles klar :) Danke.

0
Kommentar von trumm
13.01.2016, 13:39

>. Es war kein Anschlag sondern ein Streit zwischen Besitzern eines Ladens welcher sich im Hotel befand. Die Medien haben nur alles wieder viel zu schnell aufgefasst.<

Seit wann kommt ein streitbarer Ladenbesitzer des Hotels mit dem Boot ueber das Meer? Es ist doch auch recht egal, wer da "gestritten" hat, wenn ich danach tot bin, oder?

Ausserdem ziemlich zynisch zu schreiben, dass man am naechsten Tag im Hotel schon nichts mehr gemerkt hat. Business as usual - um die wenigen Touristen, die noch kommen, in einer zweifelhaften Sicherheit zu wiegen.

1

Im Urlaub moechte man abschalten, Spass haben, aber sich keine uebermaessigen Gedanken machen muessen, ob man etwas passiert. Sicher, es kann einen ueberall auf der Welt treffen, aber in gewissen Laendern ist die Gefahr nun man entscheidend groesser als in anderen Laendern....Also: .wer den Nervenkitzel braucht...........

Sooo ploetzlich hat sich die Gefahrenlage nun auch wieder nicht zum Negativen entwickelt - und trotzdem habt ihr gebucht, also fliegt ruhig, ihr wusstet doch, auf was ihr euch einlasst.

Wenn ich ein ungutes Gefuehl habe, frage ich nicht in einem Forum nach, sondern entscheide selbst, ob ich den Flug verfallen lasse oder ihn trotzdem antrete mit der etwas merkwuerdigen Begruendung, dass nicht mehr storniert werden kann. Das waere mir schnurzegal, wenn ich mir ernsthafte Sorgen um meine Sicherheit machen wurde!  Hier kann dir niemand Garantien fuer deine Sicherheit geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bereits im dezember konnte man beim auswärtigen infos über die lage in ägypten finden. davor gab gab es auch schon mehrmals anschläge auf ausländische touristen z.b. in luxor, das sollte man doch mitbekommen haben und jetzt nicht auf einmal sich gedanken machen, ob man fliegen soll.

das müsst ihr allein entscheiden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PatrickC
12.01.2016, 21:22

Ja, es gibt ja in Kairo und Luxor etc. immer wieder Zwischenfälle

Das weiß ich.. es spricht ja auch vieles dafür dass man fliegen sollte um einen Urlaub zu genießen.. jedoch macht man sich weiterhin Gedanken über die Sicherheit vor Ort

0

Das höchste was passieren kann: Man kann einen Sonnenbrand bekommen.
Man kann sich einen Magen-Darm-Infekt einfangen.
Links ist Wüste, rechts ist Meer.
In der Wüste kann man verdursten, im Meer kann man ertrinken.

Bürgerkrieg ist nicht in Ägypten.
Terrorgefahr besteht überall auf der Welt.
Schönen Urlaub!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?