Würdest du mir glauben, wenn ich dir sagen würde, dass ich eine Hexe bin?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Unter diesem Begriff wird sehr unterschiedliches verstanden..Ich halte es für ein grundlegendes Recht, dass jeder und jede selbst über seine / ihre Identität bestimmen kann (allerdings mit den Folgen leben muss.)

Also glaube ich dir.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt darauf an, was Du mit diesem Wort verbindest. Früher wurden viele Leute wegen so einigen Dingen wegen Hexerei angeklagt und auch umgebracht. Die wenigsten Dinge hatten dabei mit auch nur ansatzweise dem zu tun, was man als Zauberei verbinden könnte. Oft waren sie eher mit Kräutern vertraut oder waren eigentlich Leute, die gar nichts in der Hinsicht getan haben, weswegen man sie als Sündenbock darstellte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du uns vorher eine Definition gibst, vielleicht.

- Besen reiten? Nein.
- Zaubern, Hexerei, Magie? Nein.
- sich mit allerhand Naturheilkräutern etc. auskennen? Warum nicht.
- andere manipulieren? Warum nicht.
- Orgien in der Walpurgisnacht? Warum nicht.
- gut im Bett. Frag Deine(n) Partner(in).

;-D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein würde ich nicht. Aussehen wie eine schon eher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von psychopathicus
17.02.2016, 18:21

Du ekliger mensch man :D

1

Ja sicher. Warum auch nicht?

Es gibt ja keine geschützte Berufsbezeichnung für Hexen. Wenn Du meinst, eine zu sein, bist Du eine.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde Dir auch glauben, wenn Du Dich als Xanthippe oder als dumme Kuh bezeichnest. Denn Du kennst Dich schließlich besser als ich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein keinesfalls! Es sein denn, du siehst sehr überzeugend aus...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du ne fiese Nase hast, und auf dem Besen reitest, dann schon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ehm ne🤔😂 und wenn ich fragen darf warum frāgst du denn?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MausMitGebiss
17.02.2016, 18:23

Es heißt "warum fragst du denn" nicht "frägst" ...

 bauerndeutsch.

1

Was möchtest Du wissen?