würdest du einen 18-jährigen als Bürgermeister haben wolllen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Mit 18 ist es glaube ich gar nicht möglich. Aber es kommt immer auf die Person an. Gerade in einer kleinen Stadt kann ich mir vorstellen, dass es auch einen jungen Bürgermeister gibt, wenn er sich vorher schon sehr aktiv in der Gemeinde und in der Politik war. Die Chancen stehen aber immer schlechter. Ich kenne einen Mitte 20 Jährigen, dem ich das zutrauen würde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das problem ist, dass wir menschen wählen sollen, die wir nicht kennen.

wenn ich den 18-jährigen kenne und weiß, dass er ein guter bürgermeister wäre, würde ich ihn wählen, auch wenn er keine erfahrung hat.

aber wenn man blind wählen muss, nimmt man lieber den älteren. weil bei dem die wahrscheinlichkeit seeehr viel höher ist, dass er mehr erfahrung, besonnenheit und sachverstand mitbringt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geht nicht.

Aber auch jemanden mit Mitte 20 würde ich mir dreimal überlegen, weiol der einfach nicht genug Lebenserfahrung und Weitblick haben KANN.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Firefighterkid
24.01.2016, 10:43

warum sollte das nicht gehen?

0

Mit 18 kann man noch nicht Bürgermeister werden, das geht erst ab 23 Jahren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein wollt ich nicht. Denn man braucht Erfahrung und Wissen die ein 18jähriger nicht hat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn er einen guten Plan hat spricht eigentlich nichts dagegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage ist müßig, da man mit 18 noch nicht zum Bürgermeister gewählt werden kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?