Würden wir eine Steuerertattung bekommen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Durch den ALG I Bezug, nebst Arbeitslohn ist die Abgabe der Einkommensteuererklärung bis 31.05.2017 zwingend vorgeschrieben unabhängig davon ob ihr nachzahlen müsstet oder eine Erstattung bekämt.

Selbst mit § 32b dürfte sich hier noch eine Erstattung ergeben.

Konkrete Steuerberatung ist allerdings den Steuerberatern und in eurem Fall den Lohnsteuerhilfevereinen vorbehalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bei 4/4 zahlt man in der Regel nicht nach, durch die Arbeitslosigkeit und unterschiedlichem Verdienst und Zusammenveranlagung ist die Chance auf eine gute Rückerstattung groß. 

Ihr bzw. der Arbeitslose ist eh zur Abgabe einer Steuererklärung verpflichtet. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann man so pauschal nicht beantworten. Am besten mal ein Steuerprogramm besorgen, so teuer sind die nicht, und ausrechnen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sehr wahrscheinlich bekommt ihr eine Erstattung. Eine Steuererklärung müsste sich eigentlich für euch lohnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?